„Brückentage clever nutzen“

2019 lässt sich ein Maximum an Urlaub herausholen

Wenn Sie Urlaubs-, Feier- und Brückentage 2019 clever kombinieren, können Sie ein Maximum an Auszeiten herausholen und richtig lange Ferien planen, ohne dafür allzu viele Urlaubstage einzusetzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Urlaubstage am effektivsten nutzen:

Brückentage 2019 clever nutzen
Brückentage 2019 clever nutzen © Toscana Forum

Ostern und 1. Mai kombinieren

2019 liegt das Osterfest mit Karfreitag am 19., Ostersonntag am 21. und Ostermontag am 22. April mal wieder recht spät und bietet die erste gute Gelegenheit auf richtig viele freie Tage:

  • Mit nur vier Urlaubstagen – sowohl vom 15. bis 18. als auch vom 23. bis zum 26. April – kommen Sie auf eine Auszeit von zehn Tagen am Stück.
  • Kombinieren Sie Ostern mit dem 1 Mai, können Sie vom 15. April bis 3. Mai aus 12 Urlaubstagen 23 freie Tage machen, um zum Beispiel die ersten wärmenden Strahlen der Frühlingssonne in der Landresidenz Santopietro zu genießen.
  • Ähnlich günstig ist eine weitere Kombination: Wenn Sie Urlaub vom 23. April bis zum 3. Mai einreichen, können Sie mit acht Urlaubtagen 17 Tage verreisen.
  • Wenn Sie nicht ganz so viele Urlaubstage verbrauchen wollen, bekommen Sie vom 29. April bis 3. Mai für nur vier Urlaubstage insgesamt neun Tage frei.
  • Für einen Kurzurlaub von fünf Tagen reicht es aber auch, wenn Sie entweder den 29. und 30. April oder den 2. und 3. Mai freinehmen
Brückentage 2019 clever nutzen
Brückentage 2019 clever nutzen © Toscana Forum

Christi Himmelfahrt und Pfingsten

Christi Himmelfahrt fällt in diesem Jahr auf den 30. Mai, wenn die schönste Jahreszeit der Toskana gerade begonnen hat. Mit einem Einsatz von nur vier Urlaubstagen (27., 28., 29. und 31. Mai) gibt es neun Tage frei. Nur eine Woche später folgt das Pfingstwochenende, wo Sie durch den Einsatz von fünf Urlaubstagen (3. bis 7. Juni) zehn Tage verreisen können. Wenn Sie noch den 31. Mai drauflegen, sind es sogar 12 Tage, die Sie vielleicht auf einem Bio-Agriturismo in der Toskana verbringen wollen

Brückentage 2019 clever nutzen
Brückentage 2019 clever nutzen © Toscana Forum

Auszeiten in Herbst und Winter

Der Tag der Deutschen Einheit fällt 2019 auf einen Donnerstag, so dass Sie sich auf ein langes Wochenende freuen können, wenn Sie den 4. Oktober freinehmen. Wenn Sie zusätzlich vom 30. September bis 2 Oktober Urlaub einreichen, haben Sie sogar eine ganze Woche frei, um zum Beispiel im Ferienhaus In Toscana vor dem langen Winter noch einmal Sonne zu tanken. Heiligabend fällt 2019 auf einen Dienstag und ist arbeitsrechtlich gesehen ein ganz normaler Arbeitstag. Doch wenn Sie ihre Urlaubstage geschickt einsetzen, können Sie aus fünf Tagen Urlaub 12 freie Tage machen.

Tipp: Noch mehr freie Tage ergeben sich natürlich mit dem Verbinden von regionalen Feiertagen:

Am 6. Januar ist in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt der Tag der Heiligen Drei Könige frei.
Fronleichnam am 20. Juni ist in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland ein Feiertag.
In Bayern und im Saarland ist Mariä Himmelfahrt am 15. August ein gesetzlicher Feiertag.
Am Reformationstag (31. Oktober) hat man in Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen frei.
Allerheiligen wird am 1. November in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland begangen.
Der Buß- und Bettag am 21. November ist nur noch in Sachsen ein gesetzlicher Feiertag.

Brückentage 2019 clever nutzen
Brückentage 2019 clever nutzen © Toscana Forum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.