Reiseführer und Städte-Infos

Reiseführer und Städte-Infos für die Toskana

Die Provinz Arezzo liegt im Nordosten der Toskana an der Grenze zu den Marken. Ihre Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt Arezzo, die etruskischen Ursprungs ist und hinter Florenz, Livorno und Prato einwohnermäßig an vierter Stelle steht. Arezzo glänzt durch mittelalterliche Sakralbauten. Der Fluss Arno ist die wichtigste Wasserstraße der Provinz.

Die Provinz Florenz bildet mit 42 Gemeinden die zweitgrößte der zehn toskanischen Provinzen. Die Stadt Florenz ist gleichzeitig Hauptstadt der Provinz als auch der gesamten RegionToskana, Die Renaissancestadt ist der Kulturmagnet, der mit einer Vielzahl von historischen Gebäuden jährlich Tausende von Touristen anzieht. Zu erwähnen ist hier neben den Uffizien und der Ponte Vecchio auch der berühmte David von Michelangelo. Weitere von Touristen gern besuchte Orte sind das Chianti-Gebiet mit Greve und Panzano in Chianti, Certaldo, Badia a Passignano, Barberino Val d’Elsa und San Donato in Poggio.

Flächenmäßig ist die südlichste Provinz der Toskana die größte der 10 Provinzen. Mit ihren reizvollen Naturstränden, schattigen Pinienhainen und urwüchsigen Flusslandschaften an der teilweise noch naturbelassenen Maremma-Küste gilt sie als die ursprünglichste und unverfälschteste der Provinzen.

Die Provinz Livorno liegt am Tyrrhenischen Meer und zeichnet sich durch ihre kilometerlangen Strände entlang der etruskischen Küste aus, wie der südliche Teil rund um die Hafenstadt Piombino auch genannt wird Der Insel vorgelagert liegen die Inseln des Toskanischen Archipels und die weitaus bekanntere Insel Elba. Die Hauptstadt der Provinz Livorno liegt südlich des Mündung des Arno und hat einen bedeutenden Hafen.

Bekannte Orte dieser Provinz sind neben Lucca einige berühmte Seebäder. Entlang der Versilia-Küste reihen sich die Orte Viareggio, Camaiore, Pietrasanta und Forte die Marmi auf wie Perlen auf einer Schnur.

Die Provinz Pisa geht auf eine lange geschichtliche Tradition zurück. Im Mittelalter war Pisa ein Stadtstaat und eine der Seerepubliken. Wahrzeichen der Staat Pisa ist der „Schiefe Turm“, der Campanile des Doms auf der Piazza die Miracoli im Stadtzentrum.

2017 war Pistoia Italiens Kulturhauptstadt, Das Stadtzentrum bietet bedeutsame historische Bauwerke, wie die Kathedrale San Zeno auf dem Domplatz, verschiedene Kirchen und ein Baptisterium. Anfang Juni findet jedes Jahr ein Blues-Festival auf dem Domplatz statt.

Die Provinz Siena steht für Lebenslust in der südlichen Toskana. Inmitten einer lieblichen Hügellandschaften findet man idyllisch gelegene Weindörfer und historische Städte, wie Montepulciana, San Gimignano und die Hauptstadt und Perle Siena, deren historische Altstadt seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Auf dem zentralen Platz „Piazza del Campo“ wird seit dem Mittelalter zweimal im Jahr ein Pferderennen ausgetragen, der „Palio di Siena“, in dem die einzelnen Stadtviertel gegeneinander antreten.

Der Gardasee gehört zu den oberitalienischen Seen und ist das größte Binnengewässer Italiens. Durch einen Teil des Etschgletschers wurde er in der vergangenen Eiszeit geformt. Es gibt bereits Aufzeichnungen von ersten Besiedlungen um 2000 v. Chr. Durch seine günstige Lage zwischen den Alpen und der Po-Ebene bietet sich die Gegend für eine Zwischenstation an, auf dem Weg von Deutschland in die Toskana.

Die Region Umbrien zeichnet sich aus durch ihre Ursprünglichkeit und wird häufig als das grüne Herz Italiens bezeichnet. Charakteristisch sind die auf Hügeln erbauten mittelalterlichen Städte der Region und ihre dichten Wälder. Darüber hinaus hat sich Umbrien auf dem kulinarischen Sektor einen Namen gemacht mit seiner regionalen Küche, insbesondere mit Trüffeln und Wein. Auch die Hauptstadt der Region, Perugia, liegt auf einem Hügel- Wahrzeichen ist der mittelalterliche Palazzo dei Priori mit dem Kunstmuseum Galleria Nazionale dell'Umbria.

Ihre Ansprechpartner

Frau Elisa Santoni
Herr Davide Azzaroni

Tel. +49 89 123 92 998
Fax +49 89 324 50 816
Handy +49 176 49657909

es@toscana-forum.de

Elisa Santoni und Davide Azzaroni - Toskana-Experten

Weitere Urlaubsangebote