Infos Arezzo und Provinz

Karte von der Toskana mit Markierung der Provinz Arezzo.

Informationen über Arezzo und Provinz

Die Stadt Arezzo

Das Mekka der Antiquitätenhändler.

Piero della Francesca ist der berühmteste Maler dieser Stadt-Region. Seine Fresken und herrlichen Freskenzyklen schmücken u.a. die Kirche San Francesco und gehört heute zu den bedeutensten Kunststädten der Toskana.
Nicht Michelangelo, der in dem kleinen Ort Caprese bei Arezzo geboren wurde, sich aber schon in frühester Jugend als `Fiorentinus´ bezeichnete und signierte, gilt hier die Aufmerksamkeit der Kunst- und Kirchenmalerei. Arezzo bietet wie viele der wunderbaren, einzigartigen Städte der Toskana ein großes Angebot an Kirchen und wahren Schmuckstücken von ital. Kirchenmalerei. Zudem bietet es einen guten Einblick in die ehem. Etruskerzeit durch das "Museo Archeologico Mecenate" und das Amphitheater.

Für jeden wird etwas in diesem Kleinod von Stadt angeboten. Doch für den Antiquitätenliebhaber, gibt es nur einen Termin und der findet am ersten Wochenende des Monats rund um die "Piazza Grande" und deren Straßen statt: Der größte Antiquitätenmarkt der Toskana!

Am ersten Sonntag im September bietet sich ein sehr farbenfrohes, lebhaftes Spektakel auf den Straßen von Arezzo: "La Giostra del Saracino" - Sarazenspiel mit farbenprächtigen Kostümen und Prozessionen. Ja und was sie auf gar keinen Fall versäumen sollten, lieber Italienliebhaber: das Stadtfest "Sagra della Bistecca" - Das Festival der toskanischen Gastronomie am 14./15. August. Ein wahrer Gaumen- und Festschmaus auf einem 14 km langen Grill!! ITALIEN PUR! Unbedingt hingehen wenn Sie in der Nähe sind!

Anghiari

Auf einem felsigen Hang gelegen thront der mittelalterliche Ort einer Sprungschanze gleich über dem oberen Tibertal und bietet herrlichen Ausblick weithin ins Land. Der Hauptplatz ist terrassenförmig angelegt und wird durch ein Denkmal des großen Freiheitskämpfers Garibaldi beherrscht. Von hier führt eine im 19. Jh. entstandene, überwölbte Passage zur Piazza IV Novembre, an der sich sowohl das Stadttheater als auch eine Kapelle befinden, in der an die Opfer des 1. Weltkrieges gedacht wird. Auf der anderen Seite des Hauptplatzes führen einige verwinkelte Gässchen hinauf in den alten Ortskern, wo sich auf einem Spaziergang neben dem mittelalterlichen Kirchlein S. Agostino viele pittoreske Details entdecken lassen. Gegründet wurde Anghiari von Kamaldulenser-Mönchen, die im 12. Jh. das sumpfige Tibertal trockenlegten und den Fluss umleiteten.

Caprese Michelangelo

Dieser freundliche, kleine Weiler mit Kastell trägt seinen berühmtesten Sohn in seinem Namen: Am 6. März 1475 wurde hier Michelangelo Buonarrotti geboren, berühmter Bildhauer und Künstler, der später als Universalgenie verehrt werden sollte. Das Geburtshaus des Meisters zeigt heute eine Foto-Dokumentation seiner wichtigsten Werke und illustriert seinen Werdegang auch anhand von Gemälden verschiedener florentinischer Maler aus dem 17. Jh. Kopien bildhauerische Werke Michelangelos selber sind in der benachbarten Burgruine ausgestellt neben einigen zeitgenössischen Exemplaren der Bildhauerkunst. Der kleine Ort ist idyllisch auf einer Hügelkuppe gelegen und bietet sich an als idealer Standort für Ausflüge in die Umgebung.

Cortona

Die Stadt Cortona samt ihrer Sehenswürdigkeiten gilt als Antiquitäten-Schmuckkästchen. Ende August bis Ende September findet im "Palazzo Vagnotti" eine Messe für antike Möbel statt.

Und zu guter letzt ein wahres Idyll, ca. 10 km von Cortona entfernt liegend, der Lago Trasimeno. An diesem wunderbaren Fleckchen Italien können Sie abschalten, zur Ruhe kommen, denn die traumhafte Landschaft einschliesslich des Sees (umgeben von grünen Hügeln und Wäldern) werden Sie in kürzester Zeit "einfangen". Die intensiven Eindrücke werden Sie noch lange nicht vergessen!

Farneta und La Verna

Nach soviel Glanz und Schönheit lohnt sich auf alle Fälle ein Besuch in den verträumten Klöstern "La Verna"- das Assisi der Toskana (30 km nördlich) und das 30 km südlich gelegene Kloster "Farneta". Mit dem liebenswürdigen Priester und Abt "Don Sante Felice" - der sich als der "letzte Etrusker" bezeichnet. Eine Führung zu ergattern gilt als äußerst empfehlenswert!

San Sepolcro

Übersetzt bedeutet der Name des Ortes "heiliges Grab". Der Legende nach haben sich hier Pilger niedergelassen, die mit Reliquien aus dem Grab Christi aus dem heiligen Land zurückgekehrt waren. Sieben Stadttore führen in die von einer Mauer eingefasste rechteckige mittelalterliche Altstadt. Im Zentrum befinden sich Piazza Torre di Berta und die majestätische Kathedrale. Hier sollte man Peruginos berühmtes Himmelfahrtsgemälde bewundern. Außerdem bietet der kleine Ort eine ganze Reihe ansehnlicher Palazzi aus dem 18. Jh. und ist als Geburtsstadt des Malers Piero della Francesca Aufbewahrungsort einiger seiner Hauptwerke. Bleibt noch zu erwähnen, dass Sansepolcro sehr bekannt für seine Goldschmiedekunst ist. Sie sollten unbedingt einen Blick in die Schaufenster der vielen Juweliere werfen!

Termine und Veranstaltungen in Arezzo

Laden… Laden…

Märkte in Arezzo

Monatliche Märkte in der Provinz Arezzo:

01.01.-31.12.
(jew.1.Sa.+So.
im Monat)

Arezzo (historisches Zentrum)

Fiera Antiquaria ad Arezzo
Antiquitätenmarkt

01.04.-31.12.
(jew.4.So.
im Monat)

Montevarchi

Mercatino Dell'antiquariato E Usato A Montevarchi
Antiquitäten-, Kunsthandwerk- und Sammlermarkt

01.05.-31.12.
(jew. 4. So.
im Monat)

Castiglion Fiorentino

Mercatino Delle Cose Vecchie E Usate A Castiglion Fiorentino
Markt für Antiquitäten und Sammlerstücke

Mercatini Settimanali a Arezzo Wochenmärkte in Arezzo (jeweils vormittags):

jew. Mo.-Fr.

Piazza Sant'Agostino
Via dal Borro
Via Lorenzetti
Via Rismondo
Località Rigutino

Mercatini Settimanali Wochenmärkte

jew. Sa.

Via Giotto

Mercatini Settimanali Wochenmärkte

Mercati in Alta Valle del Tevere (Umbria e Provincia Arezzo) Märkte im oberen Tibertal in den Prov. Perugia u. Arezzo (jew. 8-13.30 Uhr):

jeden Mo.

Pieve S. Stefano

Mercato in Centro
Markt für verschiedene Produkte im historischen Zentrum (Piazza della Repubblica)

jeden Di.

Città di Castello

Mercatino biologico e agroalimentare
Markt für biologische, landwirtschaftliche Produkte (Piazza V. Gabriotti)

Selci-S. Giustino

Mercato
Wochenmarkt (Via Gabbianelli)

Sansepolcro

Mercato
Wochenmarkt (Via Matteotti, Piazza Torre di Berta, Via XX Settembre)

Cortona

Mercatale di Cortona
Wochenmarkt (historisches Zentrum: Piazza Madre Teresa)

jeden Mi.

Pistrino -Citerna

Mercato
Wochenmarkt (Via Roma)

Umbertide

Mercato
Wochenmarkt (Piazza Caduti del Lavoro, Piazza G. Matteotti)

Anghiari

Mercato
Wochenmarkt (Piazza Baldaccio)

jeden Do.

Città di Castello

Mercato
Wochenmarkt (historisches Zentrum)

Lama-S. Giustino

Mercato
Wochenmarkt (Via Centrale)

Cortona

Mercato
Wochenmarkt (Piazza Sergardi)

jeden Fr.

Pietralunga

Mercato
Wochenmarkt (historisches Zentrum)

San Giustino

Mercato
Wochenmarkt (Piazza Municipio)

Cittá di Castello

Mercato biologico, agroalim. e prodotti locali stagionali
Biomarkt für regionale, saisonale Produkte (Corso V. Emanuele)

jeden Sa.

Città di Castello

Mercato
Wochenmarkt (historisches Zentrum)

Sansepolcro

Mercato
Wochenmarkt (Via XX Settembre, Piazza Municipio)

Umbertide

Mercato biologico, agroalim. e prodotti locali stagionali
Biomarkt für regionale, saisonale Produkte (Piazza Matteotti)

Cortona

Mercato
Wochenmarkt (Piazza Signorelli)

jeden So.

Monterchi

Mercato
Wochenmarkt (Piazzale S. Rocco)

01.01.-31.12.
(jew. vormittags)

Bibiena

Mercati settimanali Wochenmärkte
Do.: Piazza della Resistenza
Fr.: Via del Lanificio

01.01.-31.12.
(jew. vormittags)

Bucine

Mercati settimanali Wochenmärkte
Di.: Piazza Garibaldi
Mi.: Via Roma und Piazza del Popolo
Fr.: Badia Agnano

01.01.-31.12.
(jew. Mi. vormittags)

Castel Focognano

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Piazza Mazzini)

01.01.-31.12.
(jew. Fr. vormittags)

Capolona

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Piazza Mazzini)

01.01.-31.12.
(jew. Fr. vormittags)

Castelfranco di Sopra

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Via Cavour)

01.01.-31.12.
(jew. Mo. nachm.)

Castel San Niccolò

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Piazza Matteotti)

01.01.-31.12.
(jew. Do. vormitags)

Castiglion Fiorentino

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Foro Boario)

01.01.-31.12.
(jew. Fr. vormittags)

Castelfranco di Sopra

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Via Cavour)

01.01.-31.12.
(jew. Di. nachm.)

Cavriglia

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Viale P. di Piemonte)

01.01.-31.12.
(jew. Di. vormittags)

Chitignano

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Piazza Arrigucci)

01.01.-31.12.
(jew. Mi. vormittags)

Civitella in Val di Chiana

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Badia al Pino)

01.01.-31.12.
(jew. Mo. vormittags)

Foiano della Chiana

Mercato settimanale Wochenmarkt
(historisches Zentrum)

01.01.-31.12.
(jew. Mo. vormittags)

Laterina

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Via Ferrovia)

01.01.-31.12.
(jew. vormittags)

Loro Ciuffenna

01.01.-31.12.
(jew. So. vormittags)

Montemignano

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Piazza del Molino)

01.01.-31.12.
(jew. Mi. vormittags)

Monte San Savino

Mercato settimanale Wochenmarkt
(historisches Zentrum)

01.01.-31.12.
(jew. vormittags)

Montevarchi

Mercati settimanali Wochenmärkte
Di.: Via della Repubblica
Do.: Piazza XX settembre

01.01.-31.12.
(jew. Mi. vormittags)

Pergine Valdarno

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Via Vallelunga)

01.01.-31.12.
(jew. Sa. nachm.)

Pergine Valdarno

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Piazza Serristori und Fraz. Moltalto - in 14tägigem Wechsel) 

01.01.-31.12.
(jew. nachm.)

Pian di Sco

Mercati settimanali Wochenmärkte
Fr.: Piazza Kennedy
Sa.: Piazza Europa

01.01.-31.12.
(jew. vormittags)

Poppi

Mercati settimanali Wochenmärkte
Di.: Piazza Garibaldi
Fr.: Badia Prataglia
Sa.: Piazza Amerighi

01.01.-31.12.
(jew. Fr. vormittags)

Pratovecchio

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Piazza Paolo Uccello) 

01.01.-31.12.
(jew. vormittags)

San Giovanni Valdarno

Mercati settimanali Wochenmärkte
Mo.-Fr.: Via Papa Giovanni XXIII
Mi.: Piazza Niccolò Nasoni
Sa.: Corso Italia

01.01.-31.12.
(jew. Do. vormittags)

Sestino

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Via Roma Piazza dei Martiri)

01.01.-31.12.
(jew. Di. nachm.)

Stia

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Piazza Mazzini)

01.01.-31.12.
(jew. Mo. vormittags)

Subbiano

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Via Martiri della Libertà)

01.01.-31.12.
(jew. So. vormittags)

Talla

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Piazza Licio Nencetti)

01.01.-31.12.
(jew. Fr. vormittags)

Terranuova Bracciolini

Mercato settimanale Wochenmarkt
(Piazza della Repubblica)

Ihre Ansprechpartner

Unsere Kontaktdaten

Tel. +49 89 123 92 998
Fax +49 89 324 50 816
Handy +49 176 49657909

es@toscana-forum.de

Wir beraten Sie gern!

Elisa Santoni und Davide Azzaroni - Toskana-Experten

Weitere Urlaubsangebote