Bio-Agriturismo Caprese 1 - Toscana Forum, die Toskana Spezialisten

Der Bio-Agriturismo Caprese 1 liegt in einem kleinen Weiler ein paar Kilometer vom Dorf Caprese Michelangelo entfernt. Das kleine Fleckchen Erde blickt auf eine lange Geschichte zurück. Dafür stehen ein Wachturm, von dem der Innengrundriss noch ganz gut sichtbar ist und die kleine Kirche im Weiler, wo sich - der Überlieferung nach - der heilige Franz von Assisi auf der Durchreise nach La Verna aufgehalten und Wunder vollbracht haben soll.

 

Noch weitaus interessanter ist, dass in Caprese am 6. März 1475 der große Michelangelo Buonarroti geboren wurde. An der Stelle, wo heute die Ruine des mittelalterlichen Schlosses von Caprese steht, erblickte er im Haus des Podestá (Bürgerhaus), wo sein Vater als Bürgermeister tätig war, das Licht der Welt. Beide Gebäude sind heute noch in Caprese zu bewundern! Erst einige Monaten nach der Geburt Michelangelos kehrte die Familie nach Florenz zurück.

 

Diese Unterkunft punktet bereits mit dem wunderschönen Blick auf den Montedoglio See und das Tibertal. Obgleich wir uns hier noch in der Toskana befinden, geht der Blick von der Panoramaterrasse weit ins Land bis hin ins benachbarte Umbrien und sogar nach Marken und die Emilia Romagna. Rund um den Agriturismo erstrecken sich Naturschutzgebiete und ausgedehnte Mischwälder mit Kastanien-, Buchen-, Eichen- und Haselnuss-Baumbestand.

 

Der Bio-Hof Caprese 1 ist familiär geführt, die Eigentümerfamilie hier seit vielen Generationen ansässig, genauer gesagt seit Beginn des 19. Jh. Die einzelnen Familienmitglieder kümmern sich um die unterschiedlichsten Aufgaben und Bereiche rund um den landwirtschaftlichen Betrieb und die Betreuung der Gäste, sei es im Restaurant oder z. B. im Wellness-Bereich.

 

In den historischen Gebäuden des Agriturismo stehen den Gästen 6 unterschiedliche Ferienwohnungen zur Verfügung. Sie wurden sorgfältig, weitestgehend mit ursprünglichen Baumaterialien wie Holz, Stein und Ton restauriert, so dass moderner Komfort eine perfekte Harmonie mit antikem Ambiente eingeht und die Apartments Charme und Wärme ausstrahlen. Jede Wohnung verfügt über ein Wohnzimmer mit TV und Essecke und eine voll ausgestattete Küche. Die Schlafzimmer haben jeweils eigene Badezimmer. Wi-Fi ist kostenlos vorhanden.

 

Der landwirtschaftliche Betrieb

 

Bei dem Agriturismo handelt es sich in erster Linie um einen landwirtschaftlichen Betrieb, in dem eine breite Menge an Produkten produziert wird (Heu, Getreide, wie Dinkel, Gerte und andere alte Sorten, Obst, Gemüse, Kastanien, Oliven, alles biozertifiziert CCPB), allerdings jeweils nur in kleinen Mengen. Die Gäste können je nach Saison Früchte und Gemüse direkt vom Strauch bzw. der Pflanze ernten.

 

Im Sommer bieten die Gärten rund um den Agriturismo frisches Gemüse und Früchte (Äpfel, Pflaumen, Birnen, Kirschen und Feigen), aus denen köstliche Marmeladen hergestellt werden. Eine weitere Spezialität im Agriturismo sind die bekannten Maronen aus Caprese Michelangelo, eine spezielle Maronensorte, die seit 2009 den marchio DOP ergattert haben. In Oktober findet in Caprese "la Festa del Marrone di Caprese" (=Das Fest der Maronen aus Caprese) statt.

 

Es wird auch ein qualitativ sehr hochwertiges, aromatisches Olivenöl hergestellt, das leicht fruchtig schmeckt und innerhalb von 48 Stunden nach der Ernte der Oliven kalt gepresst wird.

 

Der besondere Stolz der Farm ist die Cinta Senese Schweinezucht. Hierbei handelt es sich um eine alte, typisch toskanische Schweinerasse, die nur in kleinen Mengen gezüchtet wird. In der Vergangenheit war diese Rasse bereits vom Aussterben bedroht, da sie absolut ungeeignet für die Massentierhaltung ist.

 

Die Schweine-Zucht findet einige Kilometer weit entfernt von den Ferienwohnungen statt, auf Feldern die zum Landwirtschaftsbetrieb des Agriturismo dazu gehören. Dort haben die Schweine viel Platz und werden nicht vor einem Alter von 18 Monaten geschlachtet. Viel Wert wird auf eine gesunde, ballaststoffreiche Ernährung der Tiere gelegt. Das führt dazu, dass der Geschmack des Fleisches einzigartig ist. Im hofeigenen Restaurant kann man es sowohl als Frischfleisch als auch weiterverarbeitet in den berühmten "Salumi", den verschiedenen Wurstspezialitäten genießen. Die Produkte des Agriturismo verweisen in ihrer Zutatenliste stolz darauf, dass sie neben Schweinefleisch nur Salz und Pfeffer enthalten.

 

Das Restaurant

 

Das Restaurant ist sowohl für Bewohner des Agriturismo als auch für Gäste von außerhalb geöffnet. Angeboten werden hauptsächlich typische Gerichte der Region aber auch neue originelle Speisen-Kompositionen. Allen gemeinsam ist, dass sie auf der Basis von Zutaten aus der eigenen Bio-Produktion, zumindest aber mit lokalen Erzeugnissen zubereitet wurden. Besonders stolz ist man auf Gerichte rund um das Fleisch der Cinta Senese Schweine, die auf dem Hof gezüchtet werden. Aber auch andere Fleischsorten stehen auf der Speisekarte. Was nicht selbst produziert wird, bezieht man von Bauernhöfen aus der Umgebung.

 

Probieren Sie die hausgemachten Tagliatelle, Ravioli und Gnocchi! Eine andere Spezialität der Küche sind Gerichte auf Pilz- bzw. Trüffelbasis.

 

Freitag ist traditioneller Pizza-Tag: oder besser gesagt "Agri-Pizza-Tag"! Der Hefeteig wird 24 Stunden vor dem Backen im Holzofen vorbereitet, der köstliche Belag, ob frischer Käse, Cinta Senese Wurstspezialitäten, Pilze oder Trüffel, kommt ausschließlich aus der Eigenproduktion.

 

Das Restaurant bietet einen Raum mit 30 Plätzen, eine große Panorama-Terrasse mit Blick über das Tal sowie einen großen Saal (100 qm), der sich für größere Veranstaltungen, sei es private Feierlichkeiten oder Kurse und Tagungen eignet.Im Sommer gibt es auch Themenabende mit speziellen Menüs. Voranmeldung ist empfehlenswert.

 

Vegetarische und Vegana Küche: Obgleich das Restaurant sich in erster Linie mit Fleischspezialitäten einen Ruf gemacht hat, wird auch eine Auswahl an vegetarischen Gerichten angeboten. Bei Voranmeldung können sogar vegane Speisen sowie Mahlzeiten für Menschen mit Gluten-Intoleranzen und anderen Allergien zubereitet werden.

 

Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit und Wellness

 

Der Biohof Caprese 1 ist ein umweltfreundliches Unternehmen, das saubere und erneuerbare Energien nutzt. So kommt Frischwasser aus der eigenen Quelle, Strom bezieht man von einem zertifizierten Unternehmen, das nur erneuerbare Energie verwendet.

Geheizt wird besonders energiesparend mit Biomasse, und zwar durch Verbrennung von Holz-Chips, die aus den eigenen Wäldern gewonnen werden.

 

Umweltbewusstsein und verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen ist der eine Pfeiler der Philosopie, die mit dem anderen Standbein dem Wohlbefinden gewidmet ist. Dazu tragen die Erzeugnisse bei, die im Bio-Agriturismo produziert werden: gute, gesunde Lebensmittel aus der Region, Produkte der sog. "kurzen Kette". So werden typische Spezialitäten der Region erhalten und Ressourcen optimal genutzt.

 

Im Vordergrund steht die ganzheitliche Sicht des Menschen. Um das Gleichgewicht zwischen Körper, Seele und Geist zu erhalten, werden den Gästen verschiedene Massagetechniken und Physiotherapie angeboten. Der Massageservice ist jederzeit verfügbar und kann direkt vor Ort gebucht werden.

 

Sport und Aktivitäten in freier Natur

 

Das weitläufige Waldgebiet rund um den Agriturismo bietet Wandermöglichkeiten auf markierten Wanderwegen (Wanderkarten werden zur Verfügung gestellt). Vom Hof, der ca 500-600 m über dem Meeresspiegel liegt, lässt sich die Spitze der Alpe de Catenaia (1414 m) erklimmen, die im Volksmund Monte Faggeto genannt wird. Es sind auch Mountainbike- oder Enduro-Motorrad-Touren möglich, auf denen man sich von einem Führer begleiten lassen kann.

 

Bekannt ist die Gegend ist für ihre Tiervielfalt: besonders in der Dämmerung trifft der Wanderer hier auf Wildschweine, Rehe, Hirsche, Stachelschweine, Hasen, Falken usw.

 

Angeln ist in den Flüssen, privaten Teichen oder dem großen, unberührten See Motedoglio gestattet, wo es Forellen, Karpfen (sog. bis zu 30 kg), Schwarzbarsche und Hechte gibt. Ein spezieller Bereich am Tiber ist ausschließlich dem Fliegenfischen vorbehalten (mit entsprechenden Junioren-Weltmeisterschaften). Oberstes Gebot auch beim Angeln ist der respektvolle Umgang mit den Tieren. Hierzu gibt der Agriturismo umfangreiche Anleitungen, auch was Angelgenehmigungen, Einkaufsmöglichkeiten für Angelwaren und vieles mehr betrifft.

 

Bleibt zu erwähnen, dass sich in der Nähe des Agriturismo ein Tennis-Sportzentrum befindet, das 7 Plätze mit unterschiedlichen Bodenbelägen bietet.

 

Nachbardörfer: Anghiari und San Sepolcro

Anghiari und San Sepolcro sind im bekannten Gemälde "La battagli di Anghiari" [infos unter https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Anghiari] dargestellt.

 

Für ökologisch Bewusste:

Öko-Qualitätskriterien im Bio-Agriturismo Caprese 1

Zusätzlich zur Zertifizierung "CCPB" für die Bio-Produktion erfüllt diese Öko-Residenz die folgenden Voraussetzungen Ecolabel:

Qualitätskriterien

erfüllt

Benutzung von Energiesparlampen: mind. 60% der Energiezufuhr für die Beleuchtung werden mit Energiesparlampen gedeckt

Austausch der Handtücher und Bettwäsche nur auf Anfrage der Kunden

Einsparung der Energie durch automatische Ein- und Ausschaltsysteme für Beleuchtung und Heizung

ja, aber nicht überall, sondern nur in bestimmten Gemeinschaftsbereichen

Heizung: Benutzung von Heizungsanlagen, welche besonders wenig Energie verbrauchen (Effizienz von mind. 90%) und die Umwelt schonen

(Biomasse)

Strom wird von erneuerbaren Energien erzeugt


Multility energia pulita (Öko-Stromanbieter)

Die Gäste werden über Umweltschutz und Tipps zur Einsparung von Energie und Wasser informiert

--

Abfall: es wird angestrebt, die Menge an Abfall zu reduzieren und diesen auch getrennt zu sammeln

Die Gäste werden über Flora und Fauna der Umgebung informiert: es liegen verschiedene Informationsblätter über Naturparks und sehenswerte Naturschauspiele aus

Informationen über Wandermöglichkeiten und Radwege stehen dem Gast zur Verfügung

Küche: das Frühstück und die Gerichte werden bevorzugt mit einheimischen Produkten aus der Region zubereitet

Entfernungen

  • Caprese Michelangelo: ca. 3 km
  • Anghiari: ca. 13 km
  • San Sepolcro: ca. 20 km
  • Arezzo: ca. 45 km
  • Firenze: ca. 110 km (Zentrum)
  • Siena: ca. 116 km
  • Pisa: ca. 200 km
  • Lucca: ca. 186 km
  • Rom: ca. 254 km
  • Fluhafen Florenz: ca. 123 km
  • Fluhafen Bologna: ca. 174 km
  • Fluhafen Perugia: ca. 85 km
  • Fluhafen Pisa: ca. 192 km
  • Bahnhof Sansepolcro: ca. 20 km

Dienstleistungen in der unmittelbaren Umgebung (1km)

  • Tankstelle
  • Lebensmittelladen
  • Restaurants
  • Bar und Tabak-Laden

Dienstleistungen in der unmittelbaren Umgebung (3-5 km)

  • Lebensmittelläden
  • Metzgerei
  • Restaurants
  • Bar und Tabak-Läden
  • Tennisplätze
  • Apotheke
  • Arzt
  • Banken und Geldautomaten
  • Post
  • Polizeistation (Carabinieri)

Rabatte und Sonderangebote 2019

(Sollten mehrere Rabatt-Arten zutreffen, wird immer nur eine angerechnet und zwar die für den Kunden günstigste Variante. Mindestvoraussetzung für die Anrechnung: 7-tägiger Aufenthalt.)

--

Wochen- / Tagepreise 2019

7 Tage von Sa. bis Sa.

Saison A

Nov
Dez
Jan
Feb
März
April

 

 

Saison B
Mai
Juni
Sept
Okt
Feiertage

Saison C
Jul
Aug
Weihnachten
Ostern

FeWo MI52+
6 Personen

880 € / 194 €

990 € / 210 €

1.245 € / 240 €

FeWo TO3E1
FeWo CA3E1
4 Personen

680 € / 128 €

760 € / 140 €

845 € / 160 €

FeWo GR2E
FeWo OL2E
FeWo CI1E
2 Personen

375 € / 65 €

425 € / 73 €

485 € / 85 €

Im Preis inklusive

MwSt., Endreinigung, Strom, Gas, Heizung, Bettwäsche und Handtücher mit wöchentlichem Wechsel, Parkplatz

Aufpreise

Frühstück

6 € pro Pers./Tag
italienisches Frühstück

12 € pro Pers./Tag
Agri-Frühstück: zusätzlich werden auch hochwertiger Aufschnitt aus der Eigenproduktion, ortliche Käsesorten, Bruschetta und Pane con l´olio" aus der Eigenproduktion

Zusatzbett

Zusatzperson

12 € pro Tag / Person
60 € pro Woche / Person

Kinderbett

kostenlos (60 cm x 120 cm)

Internet

kostenlos (Wi-Fi)

Waschmaschine

4 € pro Wäscheladung (ohne Waschmittel)

Bügeleisen

kostenfrei

Haustiere

nicht zugelassen

Ansprechpartner

Elisa Santoni Toskana Spezialistin

Elisa Santoni

Urlaubsberatung und Buchung

Tel. +49 89 123 92 998
Mobil: +49 176 49 65 79 09

Davide Azzaroni

Davide Azzaroni

Beratung für Servicedienstleistungen

Dienstleistungen

Toscana-Forum steht für ausgezeichneten Service.

Toskana-Journal

In unserem Toskana-Journal finden Sie immer interessante Themen.

INFORMATION ÜBER AREZZO

Wünschen Sie mehr Informationen über diese Stadt und diese Region der Toskana?

Veranstaltungen

Wünschen Sie mehr Informationen über Feste, Folklore und Veranstaltungen in der Toskana ?

Flugberatung

Wünschen Sie eine individuelle Flugberatung?

Zwischenübernachtung

Unterkünfte für eine Zwischenübernachtung auf dem Weg in die Toskana.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Benötigen Sie einen Mietwagen? Gern unterbreiten wir Ihnen ein passendes Angebot!

Weitere Urlaubsangebote

Empfohlen von

Dumont Logo
GeoSaison Toskana Extra 2018
lonely planet

Seit 2008 ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen