Auf den Spuren der Etrusker

Die Urne der „Gina“ noch bis März in Terricciola Von der historisch bedeutungsvollen Kulturlandschaft der Toskana geht seit jeher eine besondere Faszination aus. Ob die Römer in der Antike oder einflussreiche Dynastien wie die Aldobrandeschi und die Medici im frühen und späten Mittelalter – sie alle haben ihre Spuren in der …

Zum Plaudern bei der Gräfin

Besuch auf dem Anwesen Gherardi Del Testa Wenn Elisa Santoni an der prächtigen Villa der Adelsfamilie Gherardi del Testa am Dorfeingang von Terricciola vorbeigeht, muss sie unwillkürlich an unbeschwerte Kindertage denken. Im Hof des Anwesens hat sie oft und gerne mit den Kindern der Gräfin, Esmeralda und Giuseppe, und anderen …

Terricciola citta del vino

Die Weinstadt Terricciola und ihre beeindruckende Geschichte Inmitten der toskanischen Hügellandschaft, zwischen den Flußtälern der Cascina und des Era, liegt das kleine Örtchen Terricciola. Zusammen mit den Ortsteilen La Rosa, Morrona, Selvatelle, Soiana und Soianella bringt es die Gemeinde auf etwas mehr als 4.500 Einwohner. Aufgrund seiner Hügellage entwickelte sich …

„Ein Hauch von Geschichte“

Urlaub auf der Burg in Chianti Von alten Burgen geht eine besondere Faszination aus. Sie umweht ein Hauch der Geschichte und längst vergangener Zeiten. Wer schon immer von einem Urlaub in einer richtigen Burg geträumt hat: in der Toskana geht dieser Traum in Erfüllung. Einige Tage leben wie die Edelleute …