„So gar nicht typisch italienisch“

Roberta und Simone gaben sich das Ja-Wort im Park Traditionelle italienische Hochzeiten werden in großem Rahmen, mit 150 und mehr Gästen, gutem Essen und Trinken sowie ausgelassener Musik und Tanz gefeiert. Traditionsbewusste Paare heiraten am liebsten sonntags und das Gros der Ehen wird auch heute noch in der Kirche geschlossen. …

„Heiraten auf Italienisch“

Katharina und Daniel haben ihre Hochzeit in der Toskana gefeiert Am 25. Mai 2017 haben sich Katharina und Daniel in Suvereto, einem kleinen mittelalterlichen Städtchen in der südlichen Toskana, das Ja-Wort gegeben. Das Paar aus Bad Kreuznach wollte keine typisch deutsche Hochzeit, dachte zunächst über die Karibik nach, kam dann …