Corona Lockerungen in Italien - Toscana Forum, die Toskana Spezialisten

Corona Lockerungen in Italien

Corona Lockerungen in Italien | Urlaub in der Toskana wieder möglich

+++ Dieser Beitrag wurde am 23. September 2021 aktualisiert +++

Seit Herbst 2020 arbeitet Italien mit einem Ampelsystem, das die Regionen in rote, orange, gelbe und weiße Zonen einteilt. Anfang April gab es in Italien nur rote oder orange Zonen, in denen verschärfte Maßnahmen für das öffentliche Leben galten. Bis auf Sizilien (gelb) steht aktuell die Corona-Ampel in ganz Italien auf weiß.

Corona-Lage entspannt sich

Mit voranschreitender Impfung der Bevölkerung lockert Italien nun seine Anti-Covid-Restriktionen weiter. Inzwischen ist die Ausgangssperre abgeschafft worden.

  • dürfen Einkaufszentren seit Pfingsten auch am Wochenende öffnen.
  • können Sessellifte, Seilbahnen und Aufstiegsanlagen ab dem 22. Mai wieder in Betrieb gehen.
  • Dürfen Fitnessstudios bereits am 24. Mai wieder öffnen, Freizeitparks ab 15.Juni und Hallenbäder ab 1. Juli.
  • können Bars und Restaurants ab dem 1. Juni Gäste auch in den Innenräumen bedienen.
  • sind Sportveranstaltungen im Freien mit maximal 1.000 Zuschauern (in Hallen maximal 500) ab dem 1. Juni wieder erlaubt
  • können Hochzeiten, Taufen oder andere Feste ab dem 15. Juni wieder mit Gästen (getestet, geimpft oder genesen) gefeiert werden.
  • werden Fortbildungsveranstaltungen ab dem 1. Juli wieder in Präsenz erlaubt.
  • dürfen Casinos und Spielhallen ab dem 1. Juli wieder öffnen.

Im neuen Regierungsdekret sind dagegen keine Öffnung für Diskotheken vorgesehen. 

Corona-Ampel springt auf weiß

Bis auf Sizilien (gelb) steht aktuell die Corona-Ampel in ganz Italien auf weiß. In den weißen Regionen bestehen kein Ausgangseinschränkungen. Es gelten aber weiterhin Mundschutz- und Abstandsregeln. 

Vorbildliches Hygienekonzept

Wir nehmen die Hygienemaßnahmen sehr ernst.

Alle Vermieter, die mit dem Toscana-Forum zusammenarbeiten haben sich auf ein einheitliches Hygienekonzept geeinigt. Dazu gehören:

  • Lüftung der Räume.
  • Reinigung und Desinfektion aller Räumen unter Verwendung von Desinfektionsmittel, deren Eignung zur Bekämpfung von COVID-19 anerkannt ist.
  • Dispenser mit geeigneten Hand-Desinfektionmitteln in allen Gemeinschaftsräumen.
  • Handdesinfektion und tragen von Maske und Handschuhe während der Reinigung der Räume.
  • Personal mit Gästekontakt trägt Maske oder Mund-Nasen-Schutz.
  • Ein Abstand von zwei Metern voneinander wird eingehalten.

Storno-Konditionen: Buchen ohne Risiko

Nach Absprache mit seinen Vermietern in Italien kann Toscana Forum die folgenden Storno-Konditionen an seine Kunden weitergeben:

  1. Im Falle von Einreisesperren/Einreiseverboten wegen Covid für den Destinationsort haben Sie Anspruch auf die Rückerstattung der gezahlten Anzahlung bzw. auf eine kostenlose Stornierung.
  2. Im Falle einer Reisewarnung gewähren Ihnen die Vermieter einen Gutschein oder die Umbuchung auf Zeiträume bis zum Ende des Folgejahres.

Mit einer Reihe von Vermietern konnten weitreichendere Stornobedingungen ausgehandelt werden, über die wir sie auf unserer Website informieren. Für alle andere Fälle gelten die üblichen Stornobedingungen.

Einreisebestimmungen

Aktuell mit einem stabilen Inzidenzwert von unter 50 seit Juni 2021 besteht auch keine Reisewarnung mehr für Italien.

Die landesweite 7-Tage-Inzidenz liegt mit 49,2 (Stand: 20. September, Quelle: Johns Hopkins University) niedriger als derzeit in Deutschland.

Wie das Auswärtige Amt und ADAC informieren, benötigen Bürger der Europäischen Union eine Einreiseerklärung sowie Test, Impf- oder Genesungs-Nachweis, um nach Italien einzureisen. Bei Ihrer Rückreise beachten Sie bitte die dann gültigen Einreisebestimmungen für Deutschland.