Zertifizierung Service Qualität Deutschland

Auszeichnung für das Toscana-Forum

Bayerns Wirtschafts-und Tourismusstaatssekretär Roland Weigert und die Präsidentin des Bayerischen Hotel-und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern, Angela Inselkammer, haben am 22. März das Toscana-Forum sowie zehn weitere bayerische Betriebe mit der Zertifizierung Service Qualität Deutschland ausgezeichnet.

Im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft in München nahmen Elisa Santoni und Davide Azzaroni das Zertifikat entgegen. „Wir sind auch ein bisschen stolz„, so Elisa Santoni, „dass unsere Qualitätsinstrumente zum zweiten Mal in Folge insgesamt als vorbildlich bewertet worden sind„.

In ihrem Grußwort betonte Inselkammer, dass die Dienstleistungsbranche auch künftig konsequent auf Servicequalität setzt. „Servicequalität ist das entscheidende Wettbewerbsinstrument der Zukunft und ein wichtiger Standortfaktor. Die Auszeichnung signalisiert dem Kunden, dass er an erster Stelle steht. Sie heben das Image der einzelnen Einrichtungen und stärken den Ruf Bayerns als Urlaubsland erster Güte.“ 

Staatssekretär R. Weigert, die DEHOGA-Präsidentin, A. Inselkammer u. das Toscana-Forum-Team im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft in München  

Erstklassiger Service zahlt sich aus

Das Zertifizierungssystem Service Qualität Deutschland wurde eigens für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Zu den Schwerpunkten zählen Hotellerie, Gastronomie und Tourismus. Seit 2001 werden Unternehmen dabei unterstützt, ihre Servicequalität zu verbessern. Anhand eines praxisnahen Systems wird jeder Kontaktpunkt mit Kunden für den Betriebsalltag beleuchtet und Verbesserungen vorgeschlagen. Dabei setzen die zertifizierten Q-Betriebe pro Jahr mehr als 20.000 praktische Verbesserungen für mehr Servicequalität in Deutschland um. Und dieser erstklassige Service zahlt sich aus, denn Kunden, die zufrieden sind, kommen wieder und empfehlen das Unternehmen weiter. Doch auch intern gibt es Vorteile: Schlanke Prozesse und klare Zuständigkeiten führen zu einem sinkenden Stresspegel und steigender Motivation. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.