Toscana-Forum lädt zur Weinprobe ein

Für Weinliebhaber und die, die es werden wollen

Was wäre ein Urlaub in der Toskana, ohne die weltberühmten Weine gekostet zu haben? Weinberge und Kellereien liegen in unmittelbarer Nachbarschaft unserer Vertretung in Terricciola. Was also liegt näher, als Winzer und Urlaubsgäste bei einer Weinprobe einander näher zu bringen?

Weinberge und 25 Kellereien in Terricciola © Toscana Forum
Weinberge und 25 Kellereien in Terricciola © Toscana Forum

Bis in die frühen Morgenstunden

Ein sonniges Klima, sanfte Hügel und fruchtbare Böden sind perfekte Voraussetzungen für den Weinbau. Erfahrung, Leidenschaft und Sorgfalt der Winzer machen daraus einzigartige Weine. Einer dieser Weinbauern ist der Biologe Giuseppe Mongelli, genannt Beppe, der zusammen mit Elisa Santoni und Davide Azzaroni nun schon zum dritten Mal in die schattige Loggia des In Toscana zur Weinprobe eingeladen hatte.

Der Biologe Giuseppe Mongelli und seine Weine © Toscana Forum
Der Biologe Giuseppe Mongelli und seine Weine © Toscana Forum

Nur knapp 50.000 Flaschen Sangiovese, Canaiolo e Colorino und Trebbiano e Colombana werden in Beppes Weinkellerei La Gimonda jährlich produziert – außerdem ein exzellenter Grappa. Bei kleinen Leckereien vom Fleischer und von der Bio-Käserei in Terricciola, werden die edlen Tropfen verkostet. Ob bereits Weinkenner oder nicht – in entspannter Atmosphäre zeigt Beppe den Gästen, wie sie die drei Sinne – sehen, riechen, schmecken – einsetzen und damit dem Wein einige nützliche Informationen entlocken können. Sie erfahren viel über die alten Weinberge, die Beppe einst dem Bürgermeister von Terricciola abgekauft hat, von den Rebsorten, dam traditionellen Keltern der Weine und zu welchen Speisen welche Weine besonders gut passen. Bald stellen sich auch die Glühwürmchen und Zikaden ein. Es wird sich zugeprostet, gelacht und geredet. Und nachdem die letzten Gäste in den frühen Morgenstunden „gute Nacht“ gesagt hatten, sind alle am nächsten Tag per Du und einig über einen kurzweiligen und informativen Abend, an dem sie sehr viel Wissenswertes über die toskanischen Weine erfahren konnten.

Mitte Juni sehen die Trauben so aus! © Toscana Forum
Mitte Juni sehen die Trauben so aus! © Toscana Forum
Weinprobe aus der Perspektive der Wassermelone © Toscana Forum
Weinprobe aus der Perspektive der Wassermelone © Toscana Forum
Weinprobe aus der Perspektive der Bruschetta © Toscana Forum
Weinprobe aus der Perspektive der Bruschetta © Toscana Forum
Weinprobe aus der Perspektive der toskanischen Karotten © Toscana Forum
Weinprobe aus der Perspektive der toskanischen Karotten © Toscana Forum
Weinprobe aus der Perspektive der frischen Toskana-Wurst © Toscana Forum
Weinprobe aus der Perspektive der frischen Toskana-Wurst © Toscana Forum
Weinprobe aus der Perspektive der frischen Toskana-Wurst © Toscana Forum
Weinprobe aus der Perspektive der frischen Toskana-Wurst © Toscana Forum
Mitte Juni sehen die Trauben so aus! © Toscana Forum
Mitte Juni sehen die Trauben so aus! © Toscana Forum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.