„I cani sono benvenuti“

Urlaub mit Hund in der Toskana

Träumen Sie auch schon vom Sommer? Von der Sonne des Südens und langen Strandspaziergängen, bei denen Ihr geliebter Vierbeiner ausgelassen durch den Sand und das Wasser tobt? Von einem gemütlichen Ferienhaus mit großem, eingezäunten Garten, in dem die Fellnase die Mittagshitze unter einem schattigen Baum verschlafen kann? Für die meisten Herrchen und Frauchen sind die schönsten Tage des Jahres ohne ihr felliges Familienmitglied gar nicht vorstellbar. Das bestätigt eine Meinungsumfrage durch Forsa, wonach 42 Prozent aller Hundebesitzer ihren Vierbeiner mit in den Urlaub nehmen und knapp 20 Prozent zumindest gelegentlich in Hundebegleitung verreisen. Fast noch ein Geheimtipp unter Hundefreunden ist die Toskana. Hier beginnt die Saison bereits im April, wenn das Thermometer auf auch für Hunde angenehme Temperaturen um die 23 Grad steigt.

Urlaub mit Hund in der Toskana.
Urlaub mit Hund in der Toskana.

Bello & Lumpi willkommen

Mit ausgedehnten Wanderwegen, weitläufigen Wäldern und kilometerlangen Stränden hat die Toskana alles zu bieten, was man sich für einen Urlaub mit Hund wünscht. Ob ein schnuckeliges Steinhäuschen mitten im Wald oder eine Ferienwohnung mit eingezäuntem Gartenanteilauf einem Bauernhof – über ihr Reiseportal www.toskana-mit-hund.de vermittelt Elisa Santoni ausschließlich Ferienhäuser, Villen, Ferienwohnungen und Hotels, in denen auch Hunde gern gesehene Gäste sind. Die Toskana-Expertin kennt alle angebotenen Feriendomizile persönlich und hilft gerne telefonisch unter 089-12392998 bei der Auswahl der passenden Unterkunft. Darüber hinaus finden Hundeliebhaber auf der Webseite viele nützliche Tipps für die Urlaubsplanung und Aktivitäten mit dem Vierbeiner sowie eine Liste der schönsten Hundestrände der Toskana, die man an den Hinweisschildern „Spiaggia per cani“ erkennt.

Urlaub mit Hund in der Toskana.
Urlaub mit Hund in der Toskana.

In der Vor- und Nachsaison ist es am Schönsten

Die Toskana ist mit dem Auto sehr gut zu erreichen, so dass den Vierbeinern eine allzu stressige Anreise erspart bleibt. Doch weil die Sommer in Mittelitalien in aller Regel sonnig und trocken sind und Temperaturen im Landesinneren schon mal die 40 Grad übersteigen können, rät Elisa Santoni den Urlaub mit Hund in die Vor- oder Nachsaison zu legen: „Dann ist es angenehm warm, aber ausgedehnte Touren durch alte toskanische Städtchen und die wunderschöne Landschaft sind weitaus weniger anstrengend für den vierbeinigen Begleiter.“ Einen weiteren Vorteil bringen die Ferien im Frühling oder Herbst: Das generelle Hundeverbot an den Stränden wird dann nicht mehr so streng ausgelegt, so dass sich Vierbeiner vielerorts auch abseits der ausgewiesenen Hundestrände so richtig austoben und im Meer baden können.

Urlaub mit Hund in der Toskana.
Urlaub mit Hund in der Toskana.

Urlaub mit dem Rudel? Kein Problem!

Auch wenn es überall auf der Welt immer mehr Angebote für einen Urlaub mit Hund gibt, mit mehr als ein oder zwei Hunden in den Urlaub zu fahren, gestaltet sich auch heute noch schwierig. Immer öfter erhält Elisa Santoni Anfragen von Hundezüchtern oder Hundesittern, die gleich mit einem ganzen Rudel anreisen wollen. „Für uns sind auch mehrere Hunde überhaupt kein Problem“, sagt sie, „unser Rekord liegt bei sieben Vierbeinern, die wir gleichzeitig in einem schönen Ferienhaus untergebracht haben und ich bin schon ganz gespannt darauf, wann diese Bestmarke überboten wird.“

Urlaub mit dem Rudel in der Toskana.
Urlaub mit dem Rudel in der Toskana.

Service für Vierbeiner

In den meisten hundefreundlichen Ferienhäusern und –wohnungen hat man sich auf die vierbeinigen Gäste eingestellt und Körbchen, Kissen, Spielzeug, Futter- und Trinknäpfe stehen schon bereit, so dass man das gar nicht erst mitschleppen muss. Neben Informationen zu Tierärzten, Einkaufsmöglichkeiten für Hundebedarf und den Hundestränden in der Nähe, erwartet die zwei- und vierbeinigen Urlauber in den zumeist volleingezäunten Gärten häufig auch ein Pool für Hunde und ein Gartenschlauch.

Urlaub mit Hund in der Toskana.
Urlaub mit Hund in der Toskana.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.