„Ein Paradies für Motorbiker“

Unterwegs auf den Traumstraßen der Toskana

Wer Toskana hört, denkt automatisch an Kunst und Kultur, grüne Hügel und gutes Essen. Unter Motorsport–Fans ist die Region aber auch wegen des Autodroms in Mugello und seine über 100 Jahre alte Tradition im Motorrad–Sport und den MotoGP Italy Grand Prix bekannt. Für leidenschaftliche Motorradfahrer, die kurvenreiche Strecken lieben, ist die Heimat von Leonardo da Vinci und Michelangelo aber sowieso ein Paradies: Die kleinen Bergstraßen im Landesinneren, kurvenreichen Asphaltbänder zwischen sanften Hügeln, verschlungenen Nebenstraßen, schnellen Strecken und traumhaften Küstenstraßen lassen jedes Bikerherz höher schlagen.

"Motorradurlaub in der Toskana" © Franz Sikecz
„Motorradurlaub in der Toskana“ © Franz Sikecz

Motorradtour durch die Toskana

Franz Sikecz aus dem oberbayerischen Markt Schwaben zieht es immer wieder in die Toskana. Schon dreimal war er hier und hat mit seinem Motorrad insgesamt rund 4.000 Kilometer in der Region abgefahren. Seine absoluten Lieblingsstrecken sind die SP438 von Arbia über Vescona nach Asciano und die SP451 von Abbazia di Monte Oliveto Maggiore bis Montalcino, die er wohl schon sechsmal gefahren ist. Auch einen Ausflug wert: Terricciola – San Galgano Montesiepi

"Motorradurlaub in der Toskana" © Franz Sikecz
„Motorradurlaub in der Toskana“ © Franz Sikecz

Gewohnt hat der passionierte Biker jedes Mal in unserem Ferienhaus In Toscana, weil es – wie er sagt – „so schön zentral liegt und auf dem Grundstück genügend Platz für PKW, Anhänger und Motorrad vorhanden ist„. „Die Gastgeber sind wunderbar„, schwärmt er und betont, dass immer ein deutschsprachiger Ansprechpartner erreichbar sei. „Ein Traum aber ist der wunderschöne Garten mit dem großen Pool„, in dem man nach anstrengenden Motorradtouren durch die Toskana herrlich relaxen könne, so dass man am nächsten Tag wieder hundertprozentig fit für die nächste kurvenreiche Tour sei.

" ideales Ferienhaus für den Motorradurlaub " © Franz Sikecz  
“ ideales Ferienhaus für den Motorradurlaub “ © Franz Sikecz

Immer ein gemachtes Bett für Tourenfahrer

Ob über die Berge des Appenin, durch die florentinischen Hügel, durch das Orcia–Tal oder auf der Insel Elba – für Motorradtouren durch die Toskana halten wir für Tourenfahrer nicht nur das entsprechende Kartenmaterial bereit, wir sorgen auch dafür, dass nach jeder Etappe ein gemachtes Bett auf sie wartet. Vom günstigen Zimmer oder der preiswerten Privatwohnung über anspruchsvolle Hotelzimmer bis zur Unterbringung in einer Villa haben wir für jeden Geschmack etwas Passendes im Programm – Unterstellmöglichkeiten für das Motorrad inklusive.

"Motorradurlaub in der Toskana" © Franz Sikecz  
„Motorradurlaub in der Toskana“ © Franz Sikecz

Mehr als fantastische Aussichten

Der Zauber der Toskana erschließt sich für Biker zu jeder Jahreszeit. Doch rechts und links der Straßen gibt es nicht nur fantastische Aussichten, die man so nicht erwartet. Es gibt auch viel Kulturelles und Sehenswertes zu entdecken, schließlich führen die Traumstraßen der Toskana (fast) alle zu wunderbaren Zielen:

"Motorradurlaub in der Toskana" © Franz Sikecz  
„Motorradurlaub in der Toskana“ © Franz Sikecz
  • Florenz mit dem Ponte Vecchio und dem Dom Santa Maria del Fiore
  • Pisa mit dem berühmten schiefen Turm
  • Siena mit dem Piazza des Campo, dem wohl schönsten Platz Italiens
  • Carrara mit dem weltbekannten Marmor
  • Lucca mit der historischen Altstadt

Natürlich helfen wir Ihnen nicht nur bei der Routenplanung, auf Wunsch organisieren wir auch einen Stadtführer. Und wenn Sie sich von Ihrer Motorradtour durch die Toskana auch einige kulinarische Einblicke erhoffen, wie wäre es mit der aktiven Teilnahme an einer Weinlese, einer Weinprobe oder einer Verkostung bei einer Ölmühle oder in einer Bio-Käserei? Mit unseren Partnern vor Ort lässt sich nahezu jeder Wunsch erfüllen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.