Frau Susanne Greyff aus Köln (D), Aufenthalt in Mai 2014 in der Burg Chianti 4

Frau Susanne Greyff aus Köln (D), Aufenthalt in Mai 2014 in der Burg Chianti 4

Frau Susanne Greyff aus Köln (D), Aufenthalt in Mai 2014 in der Burg Chianti 4 -----Ursprüngliche Nachricht----- Von: Susanne Greyff Gesendet: Fr 15.08.2014 22:26 An: 'Elisa Santoni' Betreff: Aw: Feedback über Ihr Urlaub in der Toskana 2014 / Toscana Forum Liebe Frau Santoni, auch wenn unser Urlaub in der Toskana schon etwas her ist (Ende Mai 2014), möchte ich es dennoch nicht versäumen, Ihnen ein Feedback zu geben. Wir hatten uns die "Burg 4" in Gaiole in Chianti ausgesucht. Die Unterkunft entsprach genau unseren Wünschen und Vorstellungen. Die Bilder in Ihrem Forum haben nicht zu viel versprochen! Zu Beginn gab es direkt eine dicke überraschung. Weil wir zu dieser Zeit die einzigen Gäste waren, die für längere Zeit gebucht hatten (13 übernachtungen) bekamen wir vom Vermieter ein kostenloses Upgrade auf die Suite! So hatten wir ein wunderschönes großes Zimmer im Turm der Burg, einfach toll. Alles sauber, täglich frische Handtücher, sehr freundliches Personal. Am zweiten Tag gab es ein kleines Problem mit dem Warmwasserboiler. Es wurde sofort Personal aktiviert (es war Sonntag, Hausdame wurde von zu Hause geholt). Als "Plan B" bekamen wir sogar den Schlüssel für ein freies Nachbarzimmer, damit wir im Notfall dort duschen konnten, falls der Boiler am Wochenende noch einmal ausfallen sollte. Das war aber gar nicht nötig, denn das Problem trat nicht mehr auf. Gefrühstückt haben wir bei Max im Restaurant der Burganlage. Max hatte jeden Morgen ein schönes Frühstücksbüffet aufgebaut, auch wenn nur 4 Gäste zum Frühstück kamen. Immer wieder abwechslungsreich in Salami, Schinken und Käse, Tomaten, Paprika und Gurken, frische Erdbeeren und Melonen, Quark und Joghurt, Süßes und verschiedene Kaffeesorten nach Wahl. Auf Wunsch gab es gekochte Eier, Rühr- oder Spiegelei. Max und sein Partner haben auch eine hervorragende warme Küche, die wir auch ein paar Mal in Anspruch genommen haben. Jedoch für jeden Tag war es uns dann doch etwas zu teuer. Dafür sind wir dann "Stammgäste" in der kleinen Osteria "Bandito" geworden, die tolle italienische Hausmannskost und Steaks auf den Tisch gebracht haben. Den Pool der Anlage haben wir auch genutzt. Er ist von der Größe so, dass man auch mit mehreren Personen gut darin schwimmen kann. Zum Abschluss unseres Aufenthaltes hatten wir noch eine sehr ausgiebige Weinprobe mit Cristina, die es geschafft hat aus der großen Auswahl der zu verkostenden Weine, die richtigen für uns zusammen zu stellen. Wir haben uns in der Unterkunft sehr wohl gefühlt und können diese ohne Einschränkung weiter empfehlen. Auch die Buchungsabwicklung über Sie, Frau Santoni war einfach und unkompliziert. Für einen individuellen Italienurlaub werde ich auf jeden Fall wieder auf Ihrer Internetseite stöbern. Gerne können Sie meinen Kommentar veröffentlichen. Freundliche Grüße Susanne Greyff

Burg Chianti 4 15. August 2014