Aperitif mit der Gräfin

Aperitif mit der Gräfin

Bereits seit über 400 Jahren wird die prächtige Villa am Dorfeingang von Terriciola von der einflussreichen Adelsfamilie Gherardi del Testa bewohnt. Sie als Gäste werden das Vergnügen haben, Säale mit jahrhundertealten Fresken, Gemälden und Möbiliar zu bewundern, in denen viele schöne Kunstwerke aufbewahrt werden, die sich seit jeher im Besitz der Familie befinden. Mit dem Graf Cosimo und seiner Tante, der Gräfin Valeria, können Sie diese prächtige Privatvilla entdecken und sich auf eine Zeitreise in das 17., 18. und 19. Jh. mit anschließendem Aperitif begeben. Wir haben dieses Erlebnis selbst ausprobiert!

Programm, Details und Preise

Aperitif mit der Gräfin

Bereits seit über 400 Jahren wird die prächtige Villa am Dorfeingang von Terricciola von der einflussreichen Adelsfamilie Gherardi del Testa bewohnt. 1660 wurde sie für den Urahnen Sebastiano Gherardi Del Testa aus Pisa erbaut und im 18. und 19. Jh. erweitert. Im Haupthaus sind neben Dekorationen und elegante Fresken eine Reihe von Zeugnissen erhalten, die uns interessante Einblicke geben in das Leben einer Adelsfamilie auf dem Lande von den Anfängen bis hinein in unsere Zeit. Sie als Gäste werden das Vergnügen haben, Säle mit jahrhundertealtem Möbiliar zu bewundern, in denen viele schöne Kunstwerke aufbewahrt werden, die sich seit jeher im Besitz der Familie befinden. Schließlich nehmen Sie im Hauptsaal der Villa Platz und genießen in Gesellschaft der Gräfin Valeria einen Apéritiv begleitet von hausgemachten Keksen, Mini Sandwiches, Schiacciata, Käse und Wurst . Der Besuch kann dann im Garten und auf den Freiflächen fortgesetzt werden.

Ihre Begleiter bei der Besichtigung sind der Graf Cosimo und seine Frau Rebecca, die sich Ihnen im folgenden vorstellen:

"Mein Name ist Rebecca und ich bin die Frau eines der letzten Nachkommen der Familie Gherardi del Testa, die von Anfang an Eigentümer dieser Villa waren. Bis heute wohnt unsere Familie hier. Mein Mann Cosimo und Ich haben in der kleinen, noch geweihten Kapelle der Familie geheiratet, in der sich eine Madonna befindet, die Andrea del Sarto zugeschrieben wird. Die Villa ist wirklich wunderschön und wird bereits von vielen Touristen in der Umgebung besucht, immer nach Vereinbarung. Mit mir, meinem Mann Cosimo und seiner Tante, Gräfin Valeria, können Sie diese prächtige Privatvilla entdecken und sich auf eine Zeitreise in das 17., 18. und 19. Jh. begeben. Wir werden viele Geheimnisse dieser wunderschönen historischen Villa und seine früher Bewohner enthüllen."

Weitere Informationen über die adelige Villa Gherardi del Testa und ihre adelige Bewohner finden Sie im entsprechenden Artikel im Toskana-Journal.

Preis & Details

 

Buchung: über Toscana Forum
Tour: Besichtigung der Villa und der Gärten mit Rebecca

Aperitif: In Gesellschaft der Gräfin Valeria und des Grafen Cosimo und seiner Frau Rebecca.
- 1 Kelch Toskana-Wein oder Saft  
- Wasser 
- hausgemachte Keksen, Mini Sandwiches, Schiacciata, Käse und Wurst
 

Sprache: Englisch
Dauer: 2-3 Stunden ca.

Preis:
200 € für max. 4 Personen (1-4 Personen zahlen 200 €)
15 € pro Zusatzperson bis max. 8-10 Personen
10 € pro Zusatzkind 6-12 Jahre alt
0 € Kind 0-5 Jahre alt

Ihre Ansprechpartner

Unsere Kontaktdaten

Tel. +49 89 123 92 998
Fax +49 89 324 50 816
Handy +49 176 49657909

es@toscana-forum.de

Wir beraten Sie gern!

Elisa Santoni und Davide Azzaroni - Toskana-Experten

Weitere Urlaubsangebote