Frau Stefanie Willi aus Tiefenbach (DE), Aufenthalt Februar-März 2014 im Weingut Terricciola 6

Frau Stefanie Willi aus Tiefenbach (DE), Aufenthalt Februar-März 2014 im Weingut Terricciola 6

Frau Stefanie Willi aus Tiefenbach (DE), Aufenthalt Februar-März 2014 im Weingut Terricciola 6 -----Ursprüngliche Nachricht----- Von: Stefanie Willi Gesendet: Do 22.05.2014 10:42 An: 'Elisa Santoni' Betreff: Re: Feedback: Ihr Urlaub in der Toskana 2014 Hallo Frau Santoni, es hat uns bei der Familie sehr gut gefallen. Allerdings ist das Haus nicht für die kalte und vor allem noch dunkle Jahreszeit geeignet. Wir waren ja Ende Februar Anfang März und zu dieser Jahreszeit ist man doch noch mehr im Ferienhaus. Da es sich hier um eine alte umgebaute Scheune handelt, hat es wenig Fenster und somit kein Tageslicht im Wohn- und Esszimmer, sodass wir schon morgens das Licht einschalten mussten. Ich habe das bei der Buchung leider nicht richtig gesehen und für Sie als Tipp - dies sollte bei einer Winterbuchung erwähnt werden. Der Fernseher ging nicht, das war aber für uns nicht weiter schlimm. Die Wohnung ist zwar sehr schön renoviert, aber sehr mager ausgestattet. Die Vermieterfamilie waren allesamt sehr nett und zuvorkommend und haben sich bemüht uns den Aufenthalt trotz schlechtem Wetter so angenehm wie möglich zu machen. Viele Grüße Stefanie Willi

Weingut Terricciola 6 22. Mai 2014