Bio-Agriturismo Fivizzano 1

Bio-Agriturismo Fivizzano 1

 
Der Bioagriturismo Fivizzano 1 liegt nur 5 Minuten vom alten Dorf Fivizzano entfernt, jedoch in völlig abgeschiedenen Lage inmitten grüner Natur an einem Flussufer.
Dieser ehemalige Bauernhof gehört dem gleichen Besitzer wie der Agriturismo Fivizzano 2, der sich in der Nähe befindet.
 
Es ist nicht direkt über eine Straße erreichbar, sondern nur zu Fuß auf einem bequemen Weg von ca. 10-15 Minuten oder mit einem geeigneten Geländewagen über einen Feldweg mit Flussüberquerung durch eine Furt (Die Gastgeber helfen mit den Koffern und der Überquerung!). Das prächtige Bauernhaus wurde um das Jahr 1700 herum aus Stein erbaut und hat seinen Charakter bis heute erhalten. Die sorgfältige Renovierung erfolgte mit Originalmaterialien und hat alle ursprünglichen Aspekte eines Bauernhauses aus dem frühen 18. Jh. bewahrt. Gleichzeitig wird den Gästen aber moderner Komfort geboten, so verfügen alle Zimmer und das Apartment über WLAN.
 

Der Bio-Agriturismo Fivizzano bietet den Gästen drei Doppelzimmer im ersten Stock und ein unabhängiges Apartment im Dachgeschoss.

Im Erdgeschoss werden Sie in einem charakteristischen Raum mit einem großen Steingewölbe willkommengeheißen. Hier befindet sich ein kleines Restaurant für die Gäste des Agriturismo und alle, die echte und biologische Gerichte mit lokalen Produkten genießen möchten.

 

Das Restaurant:
Das Restaurant im Erdgeschoss steht allen zur Verfügung, die echte und biologische Gerichte probieren möchten.
Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und bietet Honig und Marmeladen aus hauseigener Produktion sowie Toast und frischen Ricotta, hausgemachte Desserts, Joghurt mit Feldfrüchten, Kaffee, frische Milch und Saft.
 
Die Küche hat sich zum Ziel gesetzt, die alten Aromen der Gegend neu zu entdecken und den Gästen nahezubringen. Angeboten werden feste Menü (kein à la carte) traditionell zubereitet aus einfachen, biologischen und ausschließlich lokalen Produkten, die aus dem hauseigenen Betrieb oder aus Unternehmen der Umgebung stammen.
 
Die traditionelle Küche der Lunigiana galt ursprünglich als Küche der armen Leute. Was Sie jedoch auszeichnet, ist ihr Reichtum an einzigartigen Aromen und Geschmacksrichtungen und ganz speziellen Produkten, wie z. B. Brot aus Kastanienmehl, die Nudelspezialität Testaroli oder der Digestif China Clementi.
 
Im Bioagriturismo Fivizzano ist man bestrebt, jeden Tag verschiedene Gerichte aus verfügbaren frischen Produkten der Saison zuzubereiten, viel frisches Gemüse aus dem Garten, vom zarten Salat über marinierte Zucchini bis hin zu Fioretti mit frischem Ricotta. Aus diesem Grund ist das Restaurant in der Woche nur zum Abendessen nach vorheriger Reservierung geöffnet. An Sonn- und Feiertagen wird auch Mittagstisch nach Voranmeldung angeboten. Auf Anfrage werden auch vegetarische, vegane und glutenfreie Menüs zubereitet.
 
Tische und Sitzplätze befinden sich sowohl in dem charakteristischen Raum mit Steingewölbe als auch draußen unter der Pergola mit Blick auf den Apfelgarten. Abends vermittelt hier Kerzenschein und die Gesellschaft von Glühwürmchen eine fast magische Atmosphäre.
 
Vierbeiner sind auf Anfrage willkommen (aber nicht in allen Zimmern). Auch sind sie im Innenbereich des Speisesaal nur unter besonderen Bedingungen erlaubt,
während sie im Außenbereich des Speisesaals willkommen sind.

 
Veranstaltungen:
Im Sommer wird ein reichhaltiger Kalender an verschiedenen Veranstaltungen angeboten: z. B. Konzerten bei Sonnenuntergang, Geschichtenerzählungen und Musikabende, Theater unterm Sternenhimmel, Showcooking, gastronomische Ausflüge mit Verkostung lokaler Produkte, Kochkurse, Wellness-Veranstaltungen und im Herbst die Ernte im Kastanienhain.

 

Wellness:
2021 ist ein Wellness-Spa hinzugekommen: Angeboten werden Solarium mit Minipool zur Abkühlung (tagsüber) und Whirlpool Spa mit Hydromassage und Farbtherapie unter dem Sternenhimmel (ab Sonnenuntergang).
 
Öko-Label Zertifizierung:
Der Bio-Agriturismo hat von Legambiente eine Öko-Label Zertifizierung erhalten. Man respektiert die Natur, baut nach biologischer Methode an, serviert Menüs mit lokalen und saisonalen Produkten und verwendet erneuerbare Energiequellen (Photovoltaik, Sonnenkollektoren für Warmwasser, Holz zum Heizen)
 
Aktivitäten:
Die Umgebung bietet viele Ausflugsmöglichkeiten so wie eine Anzahl an Aktivitäten und Veranstaltungen (z. B. im Wellnessbereich sowie Wein- und Lebensmittelverkostungen), die fast das ganze Jahr über stattfinden.

 

Schlösser und mittelalterliche Dörfer von Lunigiana:

Um ins Mittelalter einzutauchen, muss man gar nicht weit fahren. Nur einen Steinwurf von Fivizzano entfernt liegen Borgo und Kastell von Verrucola. Empfehlenswert ist auch eine Tour durch Dörfer wie Filetto, Ponticello, Bagnone, Mulazzo, Granagola und Pontremoli, die reich an Geschichte und Charme sind und im Sommer mittelalterliche Märkte mit Kunsthandwerk sowie Nachstellungen geschichtlicher Ereignisse bieten. Lohnend ist auch ein Besuch der Adlerburg mit der faszinierenden Geschichte ihres mysteriösen Ritters ... hier besteht die Möglichkeit, nach Voranmeldung an verschiedenen geplanten Veranstaltungen teilzunehmen.

 

Das Meer:

In 30-40 Autominuten erreicht man das Tyrrhenische Meer und die Küste zwischen Cinque Terre und Versilia. Neben Badefreuden warten dort Lerici und San Terenzo, kleine ligurische Perlen mit einer zu entdeckenden Vergangenheit. Eine andere Möglichkeit bietet sich vom Hafen in La Spezia aus: mit der Fähre oder einem gemieteten Boot gelangt man nach Portovenere und zu den herrlichen Cinque Terre. Sehr praktisch ist auch der Zug, der von Aulla abfährt und in einer guten halben Stunde Monterosso, das letzte Dorf der Cinque Terre, erreicht. Hier können Sie sonnenbaden und im Meer schwimmen oder in der Begleitung eines Führer einen der vielen Küstenwege mit Blick auf das Meer zwischen Montemarcello, Fiascherino und Tellaro erkunden.
 

Kultur und Kunststadt:
Auch die berühmten Kulturmagneten der Toskana sind bequem per Tagesausflug zu erreichen.
Das nahegelegene Fivizzano, das die Zeichen der Medici-Herrschaft bewahrt, ist eine der Städte, in denen die ersten Bücher der Welt entstanden sind. Im historischen Zentrum lohnt neben einem Spaziergang auf der Stadtmauer ein Besuch der Augustiner-Herberge mit der Halle der alten Bücher und des Edmondo Bernacca-Museums. Empfehlenswert sind auch Tagesausflüge nach Pisa, Lucca, Carrara, Florenz und Pietrasanta.

 
Natur und Abenteuer:

Neben den zahlreichen Wanderwegen in den beiden Regionalparks der Apuanischen Alpen und den Nationalparks des toskanisch-emilianischen Apennins gibt es in Equi Terme Höhlen, in denen ein unterirdischer Fluss fließt. Der Besuch der Höhle dauert ca. 1 Stunde. Nervenkitzel bietet eine Seilrutsche entlang der 2018 eingeweihten Speleo-Route. In Richtung des Cerreto-Passes befindet sich der Bio-Parco Dei Frignoli auf 900 Metern über dem Meeresspielgel im Nationalpark des toskanisch-emilianischen Apennins (Parco Nazionale dell’Appennino Tosco-Emiliano). Die "Stretti di Giaredo" in Richtung Pontremoli sind spektakuläre Schluchten entlang des Baches Gordana, wo Touristen abenteuerliche Ausflüge unter der Aufsicht von spezialisierten Führern unternehmen können.

 

Trekking:

Es gibt viele Wanderwege, die in unmittelbarer Nähe beginnen und es Ihnen ermöglichen, einen Tag oder nur ein paar Stunden in die Farben und Düfte des Waldes einzutauchen. Da ist z. B. der Tergagliana Weg (Cai per la Tergagliana) mit einer großartigen Aussicht auf die Apuanischen Alpen, Fivizzano und das gesamte Rosaro-Tal; es gibt den Weg der Feen, um die natürlichen Wasserbecken entlang des Rosaro, die "Bozzi delle Fate", zu erreichen. Von Fivizzano aus startet eine Etappe der Via del Volto Santo, die nach Lucca (17 km) führt. Es ist möglich, die Etappe Fivizzano - Monte Argegna Der Weg führt an Furten, Kirchen, wunderschönen Dörfern und Ausblicken auf die Apuanischen Alpen entlang und kommt dort an sein Ziel, wo der Blick bis zum Meer reicht.

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, können Sie bequem das Gebiet des toskanisch-emilianischen Apenninenparks erreichen, der heute Unesco-Reservat ist, oder durch das Lucido-Tal den Park der Apuanischen Alpen. wo eine Vielzahl von Wanderrouten warten.

Im Bioagriturismo befindet sich eine Informationstafel mit Führern und Karten der Umgebung und man berät die Gäste gern über ungewöhnliche Routen und Aktivitäten.

 

Fahrrad

Das Fahrradzentrum befindet sich im Agriturismo Fivizzano 2. Hier ist es möglich, E-Bikes für einen halben oder ganzen Tag zu mieten, mit denen Sie das Gebiet im langsamen Modus durchqueren können. Es wird Ihnen Karte und App zur Verfügung gestellt, so dass Sie die Route herunterladen können, die am besten zu Ihrer Kondition passt Für kleine Gruppen besteht die Möglichkeit, geführte Ausflüge zu organisieren. Unsere empfohlenen Routen: Ring della Tergagliana, ein Spaziergang in den sanften Hügeln und Einkehr in einer Käserei mit Verkostung, Besichtigung der Pfarrkirchen und Burgen.

 

Der Rosaro-Fluss

Sowohl Bioagriturismo Fivizzano 1 als auch Agriturismo Fivizzano 2 liegen in der Nähe des Flusses. Hier kann man sich beim sanften Rauschen des Wassers entspannen und Mutige haben die Möglichkeit zu schwimmen. Die Wasserfälle von Fiacciano, die als "Bozzi delle Fate" bekannt sind, können zu Fuß in einem 40-minütigen Spaziergang erreicht werden. Der Weg führt über einen alten Saumpfad, auf dem man nach Pognana gelangt und weiter durch den Wald, wo die malerische Wasserfälle und natürliche Becken mit kristallklarem Wasser warten. Hierher kann man auch über eine abenteuerlichere Route gelangen, die direkt vom Bio-Agriturismo den Rosaro-Fluss hinaufführt.

 

Aromen und Geschmäcker der Lunigiana:

  • Hier empfiehlt sich ein Besuch des Weinkellers mit Weinprobe im Castel Del Piano in Licciana Nardi. Das Weingut wurde 2018 von Slow Wine ausgezeichnet.
  • Eine weitere interessante Erfahrung, ist der Besuch des " Laboratorio Testarolando" in Pontremoli, wo die berühmte Nudelspezialität der Lunigiana die Testaroli entstehen. Hier können Sie die alte Kochkunst mit den "testi in ghisa" miterleben. Es handelt sich hierbei um gusseiserne Töpfe, die aus einem Sockel und einem Deckel bestehen und zum Kochen von Speisen im offenen Feuer verwendet werden. Dieses Kochgefäss spiegelt die alte Tradition der Lunigiana wider, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde und in der Provinz Pontremoli noch sehr aktuell ist.
  • Im Zentrum von Pontremoli empfielt sich ein Besuch der Geschäfte in der Via Garibaldi vor allem der "Oil Boutique", wo Sie toskanisches IGP-Öl probieren und kaufen können. Von Pontremoli nach Regnano, führt die "Geschäckertour" weiter. Hier kann man die Bäckerei besuchen, wo das "Marocca di Casola" hergestellt wird, das traditionelle Brot aus Kastanienmehl der Lunigiana-Region.
  • Nicht verpassen sollten Sie einen Besuch der historischen Apotheke Clementi, in der seit vier Generationen das antike Elixier «China Clementi» hergestellt wird, ein sehr aromatischer Digestif, den Sie bei Rückkehr im Bioagriturismo genießen können.

Öko-Qualitätskriterien im Bio-Agriturismo Fivizzano 1

Zusätzlich zur Zertifizierung "ICEA" für Bio-Produktion erfüllt diese Ferienresidenz die folgenden Voraussetzungen Ecolabel:

Qualitätskriterien

erfüllt

Benutzung von Energiesparlampen: mind. 60% der Energiezufuhr für die Beleuchtung werden mit Energiesparlampen gedeckt

Einsparung von Wasser- und Stromverbrauch, dank Einbau von Wasser sparenden Wasserhähnen und Austausch der Handtücher und Bettwäsche nur auf Anfrage der Kunden.

Einsparung der Energie durch automatische Ein- und Ausschaltsysteme für Beleuchtung und Heizung.

Heizung: Benutzung von Heizungsanlagen, welche besonders wenig Energie verbrauchen (Effizienz von mind. 90%) und die Umwelt schonen

Strom für die Heizungsanlage wird von erneuerbaren Energien erzeugt

Die Gäste werden über Umweltschutz und Tipps zur Einsparung von Energie und Wasser informiert

Abfall: es wird angestrebt, die Menge an Abfall zu reduzieren und diesen auch getrennt zu sammeln

Die Gäste werden über Flora und Fauna der Umgebung informiert: es liegen verschiedene Informationsblätter über Naturparks und sehenswerte Naturschauspiele aus

Informationen über Wandermöglichkeiten und Radwege stehen dem Gast zur Verfügung

Küche: die Gerichte werden bevorzugt mit einheimischen Produkten aus der Region zubereitet

2-Zimmer-Wohnung QU21

  • ca. 50 qm, im 1. Stock
  • Schlafplätze: 4
  • 1 x Wohnküche mit Sofabett
  • 1 x Schlafgalerie mit Sofabett für eine Person
  • 1 x Schlafzimmer mit Doppelbett
  • 1 x Badezimmer mit Dusche
  • 1 x Terrasse mit Tisch und Stühlen
   

Entfernungen

  • Fivizzano: ca. 950 m
  • La Spezia: ca. 40 km
  • Sandstrand S. Terenzo (La Spezia): ca. 41 km
  • Lerici: ca. 43 km
  • Marina di Carrara (Strand): ca. 48 km

 
 

  • Porto Venere: ca. 53 km
  • Marina di Massa (Strand): ca. 55 km
  • Marina di Pietrasanta: ca. 67 km
  • Pietrasanta: ca. 68 km
  • Forte dei Marmi: ca. 67 km

 
 

  • Cinque Terre: ca. 77 km
  • Viareggio: ca. 80 km
  • Pisa: ca. 97 km
  • Lucca: ca. 97 km
  • Florenz: ca. 169 km

 
 

Rabatte und Sonderangebote 2022

(Sollten mehrere Rabatt-Arten zutreffen, wird immer nur eine angerechnet und zwar die für den Kunden günstigste Variante. Mindestvoraussetzung für die Anrechnung: 7-tägiger Aufenthalt)

--

Tagespreis 2022

Mindestaufenthalt 2 Nächte

Saisons
Saison A

April
Mai
01.06-17.06.
10.09.-30.9.

Saison B

18.06. – 29.07.
27.08. – 09.09.

Saison D

30.07.-26.08.

für 2 Personen
inkl. Frühstück
 
Zimmer CHI
Suite BA1
Suite RO1

€ 70

€ 80

€ 95

für 3 Personen
inkl. Frühstück
 
Suite BA1
Suite RO1

€ 90

€ 100

€ 115

für 2 Personen
ohne Frühstück
 
FeWo QU21

€ 80

€ 90

€ 100

Zusatzperson
ohne Frühstück
 
in der FeWo QU21

€ 10

€ 10

€ 10

Im Preis inklusive

Strom, Wasser, Herd-Gas, Bettwäsche und Handtücher (Wechsel einmal pro Woche), Heizung,
Reinigung: Zimmer jeden 2. Tag | Wohnung wöchentlich, Endreinigung, Frühstück inkl. nur im Zimmerpreis

Aufpreise

Frühstück

5 € pro Person und Tag

Abendessen

25 € pro Person (Fixes Menu, jeden Tag anders)

Jacuzzi
untertags

5 € pro Person ( min, 2 Pers.)

Jacuzzi mit warmen Wasser
Chromoterapie
nachts

20 € pro Person ( min. 2 Pers. )

Ansprechpartner

Elisa Santoni Toskana Spezialistin

Elisa Santoni

Urlaubsberatung und Buchung

Tel. +49 89 123 92 998
Mobil: +49 176 49 65 79 09

Davide Azzaroni

Davide Azzaroni

Beratung für Servicedienstleistungen

Dienstleistungen

Toscana-Forum steht für ausgezeichneten Service.

TOSKANA JOURNAL

In unserem Toskana-Journal finden Sie immer interessante Themen.

INFORMATION ÜBER GROSSETO

Wünschen Sie mehr Informationen über diese Stadt und diese Region der Toskana?

VERANSTALTUNGEN

Wünschen Sie mehr Informationen über Feste, Folklore und Veranstaltungen in der Toskana ?

FLUGBERATUNG

Wünschen Sie eine individuelle Flugberatung?

ZWISCHENÜBERNACHTUNG

Unterkünfte für eine Zwischenübernachtung auf dem Weg in die Toskana.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Benötigen Sie einen Mietwagen? Gern unterbreiten wir Ihnen ein passendes Angebot!

Weitere Urlaubsangebote

Empfohlen von

Dumont Logo
GeoSaison Toskana Extra 2018
lonely planet

Seit 2008 ...