Familie Reiner Roos aus Feldkirchen (DE), Aufenthalt Juni 2018 in der Ferienwohnung Montacchita 1

Familie Reiner Roos aus Feldkirchen (DE), Aufenthalt Juni 2018 in der Ferienwohnung Montacchita 1

Familie Reiner Roos aus Feldkirchen (DE), Aufenthalt Juni 2018 in der Ferienwohnung Montacchita 1 -----Ursprüngliche Nachricht----- Von: Reiner Roos Gesendet: Do 05.07.2018 10:50 An: Elisa Santoni Betreff: AW: Feedback/Rückmeldung: Ihr Urlaub in der Toskana 2018 Liebe Frau Santoni, vielen Dank für die Nachfrage. Wir haben unseren Urlaub Ende Juni in Montacchita als sehr erholsam empfunden. An dem kleinen Häuschen mit Garten und einer Terrasse, die einen herrlichen Blick über die Toskana erlaubt, gab es nichts zu bemängeln. Die Vermieter und deren Familienangehörige waren sehr hilfsbereit und überaus freundlich. Sprachbarrieren haben kein wirkliches Hindernis dargestellt, lediglich den Wunsch verstärkt, sich endlich selbst intensiver mit der italienischen Sprache zu beschäftigen. Unser Hund hat sich vor allem im Garten wohlgefühlt und war mit vergeblichen Versuchen, eine der vielen Eidechsen zu fangen, beschäftigt. Ausflüge zum Meer haben wir zweimal unternommen. Hier würde ich mit Hund nicht mehr an den Strand von Calambrone fahren (eng, überfüllt, wenige Möglichkeiten mit Hund), sondern die Gegend um Cecina empfehlen. Man fährt zwar etwas länger, aber der freie Hundestrand war sehr schön, mit viel Platz und mit relativ wenig Menschen gefüllt. Einziger Nachteil für uns war, dass es keinen Fußweg zwischen den Feldern nach Forcoli gibt (an der engen Straße entlang zu gehen ist mit Hund kaum möglich) und man dadurch immer auf das Auto angewiesen war. Unser Fazit: Wir können die Unterkunft empfehlen und würden selbst auch wieder dort Urlaub machen. Meine Einschätzung können Sie gerne veröffentlichen. Mit besten Grüßen Reiner Roos

Ferienwohnung Montacchita 1 5. Juli 2018