Toscana Forum, Feriendomizile mit Herz und... Sonne
Toskana: Meer und Strände


Toskana Urlaub - Ferienhaus Toskana
News aus der Toskana
---------------------------------------------
auf dem Laufenden bleiben
---------------------------------------------

Toskana-Journal
Veranstaltungen u. Folklore
Kundenzufriedenheit


Informationen
---------------------------------------------
Nützliches & Informatives
---------------------------------------------

Infos Arezzo u. Provinz
Infos Florenz und Provinz
Infos Grosseto und Provinz
Infos Livorno und Provinz
Infos Lucca und Provinz
Infos Pisa und Provinz
Infos Pistoia und Provinz
Infos Siena und Provinz
..................................................................
Infos Gardasee u. Umgebung
Infos Umbrien
..................................................................
Infos Familienurlaub Toskana
Infos Golfplätze Toskana
Infos Meer und Strände
Infos Urlaub mit dem Hund
Rollstuhlgerechte Strände
..................................................................
Flugberatung
Beratung Mietwagen
Beratung Reiseversicherung
..................................................................
Allg. Geschäftsbedingungen
Anfrage oder Buchung
Impressum und Kontakt


Suche nach Regionen
---------------------------------------------
Domizile gruppiert nach Regionen
---------------------------------------------

Unterkünfte Arezzo und Provinz
Unterkünfte Florenz und Provinz
Unterkünfte Grosseto u. Provinz
Unterkünfte Livorno und Provinz
Unterkünfte Lucca und Provinz
Unterkünfte Pisa und Provinz
Unterkünfte Pistoia und Provinz
Unterkünfte Siena und Provinz
..................................................................
Unterkünfte in Umbrien
Unterkünfte Nähe Gardasee


Suche nach Reiserouten
---------------------------------------------
Rundreisen
Erlebnisprogramme
---------------------------------------------

Fahrradurlaub in der Toskana
Motorradurlaub in der Toskana
Toskanische Genuss-Erlebnisse
Weinstraßen in der Toskana


Suche nach Rubriken
---------------------------------------------
Domizile gruppiert nach Themen
---------------------------------------------
Toskana Urlaub - Ferienhaus Toskana

Barrierearme Feriendomizile
Bio-Urlaub, Öko-Urlaub
Die Außergewöhnlichsten
Exklusive Villen und Häuser
..................................................................
Ferienhäuser mit Tennisplatz
Ferienhäuser mit Reiterhof
..................................................................
Ferienhäuser im Landesinneren
Ferienhäuser mit Internet
Ferienhäuser nah am Meer
Ferienhäuser zur Alleinnutzung
Toskana Urlaub - Ferienhaus Toskana Frühbuchung, Last Minute
..................................................................
Häuser mit flexibler Anreise
Hochzeit in der Toskana
Hotels und Zimmer
..................................................................
Kinderfreundliche Ferienhäuser
Thermen und Wellness-Urlaub
..................................................................
Unsere aktuelle Empfehlung
Unsere Preisgünstigsten
Urlaub mit dem Hund
Übersicht aller Ferienhäuser
..................................................................
Weingüter in der Toskana


Weitere Geschäftsinitiativen
---------------------------------------------
Ferienwohnung Toskana
Ferienwohnung Sardinien
Ferienwohnung Sizilien
Urlaub mit Hund
Weinlese Toskana
Hotels Gardasee
Hotels Toskana


Empfehlungen
---------------------------------------------
Empfehlungen
Ferienwohnung Bayern im Allgäu



Holiday villas and cottages in Tuscany Toscana Forum auf Englisch
----------------------------------------------
Holiday Villas in Tuscany
----------------------------------------------

Startseite      Infos Meer und Strände


Toskana: Infos Meer und Strände Toskana: Infos Meer und Strände
Toskana: Infos Meer und Strände Toskana: Infos Meer und Strände

Versilia, Etruskerküste, Maremma
die vielfältige Toskana-Küste und ihre Inseln

[ zur Themenliste ]

Toskana: Infos Meer und Strände Toskana: Infos Meer und Strände
Toskana: Infos Meer und Strände Toskana: Infos Meer und Strände

Romantische Buchten und Meeresbusen,
wunderbare Strände aus feinem Kies
und malerische Landschaften

[ zur Themenliste ]

Toskana: Infos Meer und Strände Toskana: Infos Meer und Strände
Toskana: Infos Meer und Strände Toskana: Infos Meer und Strände

Das Meer an der Küste der Toskana hat
alle Vorteile des Mittelmeeres,
es ist ruhig, ideal für Windsurfen,
Wasserski, andere Wassersportarten

[ zur Themenliste ]

Toskana: Infos Meer und Strände Toskana: Infos Meer und Strände
Toskana: Infos Meer und Strände Toskana: Infos Meer und Strände


[ zur Themenliste ]

Ferienhaus Toskana, Toskana Urlaub
Ferienhaus Toskana, Toskana Urlaub

toscana-forum.de
-------------------------------------
Ferienhausvermittlung
-------------------------------------
 
Sondermeierstr. 110
D-80939 München
+49 (0) 89 123 92 998
+49 176 49657909
es@toscana-forum.de

Empfohlen von:

Referenz: Dumont Reisebuch

GEO SAISON Extra 2017 empfiehlt Toscana Forum

Referenz: Lonely PLanet

-------------------------------------
Weitere Urlaubsangebote
-------------------------------------
wir vermitteln auch Domizile
in Sardinien, Sizilien und ..

www.sardinien-sardinia.com
www.sizilien-forum.de
www.toskana-mit-hund.de
www.urlaubtoscana.de

hundefreundliche Häuser
in der Toskana u. Umbrien

-------------------------------------
Dank unseren Partnern
können Sie über uns ..
-------------------------------------

Air Dolomiti Partner of Toscana Forum

Günstige Flugen
nach Italien buchen!
..........................................


ELVIA Reiseschutz von Mondial Assistance

Ihre Reiseversicherung
online abschließen!
..........................................


Sunny Car, rent a car

Ihren Wunschwagen
online buchen!

-------------------------------------
Wir sind Mitglied
im folgenden Verein ..
-------------------------------------

Allianz selbständiger Reiseunternehmen - Bundesverband e.V.

Mitglieder u. Referenzen
aus der Allianz Selbständiger
Reiseunternehmen -
Bundesverband e.V.
-------------------------------------



Toskana Urlaub - Ferienhaus Toskana

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Infos über die Toskana, seine Dörfer und Städte Informationen über Meer, Strände und Insel der Toskana
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Themenliste
.................................................................................................................................................................................
Die Versilia-Küste und die Küste von Pisa
Etruskerküste: Felsen und Sandstrände
Die Küste der Maremma
Die schönsten freie Strände
Hundestrände: Toskana und Ligurien
Rollstuhlgerechte Strände
.................................................................................................................................................................................


.................................................................................................................................................................................

Wünschen Sie eine Liste der in dieser Region verfügbaren Ferienunterkünften nah am Meer? Werfen Sie einen Blick auf unsere Rubrik  Ferienhäuser nah am Meer
.................................................................................................................................................................................

Wünschen Sie mehr Informationen über Feste, Folklore und Veranstaltungen in der Toskana ? Werfen Sie einen Blick auf unseren  zum Veranstaltungs- und Festkalender
.................................................................................................................................................................................





Infos über die Toskana, seine Dörfer und Städte Die Versilia-Küste und die Küste von Pisa zum SeitenanfangSeitenanfang     zur ThemelisteThemenliste
.................................................................................................................................................................................

Badeorte Provinz Lucca: Pietrasanta, Forte dei Marmi, Viareggio und Camaiore
Badeorte Provinz Pisa: Marina di Vecchiano, Foce del Serchio, San Rossore, Marina di Pisa, Tirrenia, Calambrone

Versilia - Toskana

Die Versilia ist eine Küstenlandschaft in der nordöstlichen Toskana in den Provinzen Lucca und Massa-Carrara. Sie liegt zwischen dem Tyrrhenischen Meer und den Apuanischen Alpen. Von Viareggio bis zum Golf der Poeten im Norden der Toskana erstrecken sich weite Sandstrände an der Küste hin bis zur Grenze mit Ligurien, wo das Küstenprofil felsig wird und es für Taucher und Fischer ein echtes Paradies zu entdecken gibt.


Badeorte Provinz Lucca: Pietrasanta, Forte dei Marmi, Viareggio und Camaiore

Pietrasanta
Der berühmte Strand von Marina di Pietrasanta erstreckt sich über ca. 5 km mit einer stellenweisen Breite von 100 m. Er ist z. T. mit Pinienhainen bewachsen und gilt als einer der schönsten Strände Italiens. Der Strand fällt flach in das blaue Meer. Im Hintergrund sind die Berge zu sehen. Etwa 100 "Bagni" bieten die typische Strandinfrastruktur (Sonnenschirme, Stühle, Liegen, Umkleidekabinen, Duschen und sogar einen Swimmingpool. An der südlichen Viale Roma (Nähe Phone Rock Café) gibt es aber auch einen freien Standabschnitt.

Forte dei Marmi
Der ca. 5 km lange Strand des Seebades liegt zwischen den Flussmündungen von Fiumetto und Cinquale. Da die Küste hier extrem flach ins Wasser abfällt, ist der Strand sehr familienfreundlich und besonders für kleinere Kinder ungefährlich. Schwimmer müssen einige Meter ins Meer hineinlaufen. Der Strandabschnitt gilt als ausgesprochen sauber und bietet Komfort, wie z. B. Duschen und Umkleidekabinen und ein vielseitiges Wassersportangebot. Leider gibt es keinen öffentlichen Strand, in den kostenpflichten Strandbädern erhalten Badegäste in der Regel einen Sonnenschirm, 2 Liegen, einen Stuhl und eine abschließbare Box (Kosten ca. 25 €).

Camaiore
In Lido di Camaiore findet man einen über 4 km langen relativ feinsandigen Strand, der flach ins Wasser abfällt und somit für Familien mit Kindern bestens geeignet ist. Die Wasserqualität gilt als gut und wird immer wieder getestet. Allerdings gibt es praktisch keinen freien Zugang. Die meisten Abschnitte sind mit Liegen ausgestattet und kostenpflichtig. Hier gibt es auch Toiletten, Umkleiden und Wassersportgeräteverleih. Die schöne Promenade bietet Cafés, Eisdielen, Restaurants, Bars, Hotels und kleine Läden. Reizvoll ist der Blick in das hügelige Hinterland.

Viareggio
Bis zu 200 m sind die feinsandigen, weitläufigen Strandabschnitte hier breit, die Wasserqualität gilt als sehr gut. Im Ort selbst ist der Zugang nur über eines der zahlreichen, gebührenpflichtigen Bagni möglich, wo Sonnenschirme, Liegestühle, Umkleidekabinen, Duschen und teilweise auch Sportaktivitäten angeboten werden. Häufig verfügen die Bagni auch über ein eigenes Café. Die freien Sandstrände von Viareggio erstrecken sich kilometerlang südlich des Hafebereichs entlang der Pineta di Levante. Auch südlich von Viareggio bei Torre del Lago findet man einige schöne frei zugängliche Strandbereiche.


Badeorte Provinz Pisa: Marina di Vecchiano, Foce del Serchio, San Rossore, Marina di Pisa, Tirrenia, Calambrone

Marina di Vecchiano
befindet sich inmitten des schönen Migliarino-Naturreservats außerhalb von Pisa. Es ist ein natürlicher, fast wilder Strand, den man an vielen Stellen über ausgedehnte Dünen erreicht. Hinter dem Strand erstreckt sich die sog. Macchia von Migliarino mit ihrer abwechslungsreichen Vegetation: neben Wacholder finden wir Aleppokiefern, herrlich blühende Blumen und sogar eine Yucca-Palmenart aus Zentral-Amerika ist hier heimisch geworden und verleiht dem Strand sein charakteristisches Flair.

Foce del Serchio
ist der Name des Naturstrandes, der an der Mündung des Flusses Serchio liegt. Das kleine Flüsschen trennt die Macchia di Migliarino von Rossore und ist Heimat zahlreicher Vogelarten, wie Reiher und sog. Schlammvögel, die im schlammigen Boden der Flussmündung ihre Nahrung finden.

San Rossore
ist ein einzigartiger weitläufiger Sandstrand mit herrlichen Dünen, gelegen am Thyrrhenischen Meer zwischen den Mündungen der Flüsse Serchio und Arno. Allerdings ist dieser Strand mit seinem unberührten Ambiente nicht frei zugänglich, da er sich in einem großflächiges Naturschutzgebiet befindet, das sich von Marina di Pisa bis Torre del Lago, in der Nähe von Viareggio, erstreckt. In den weitläufigen Kiefernwäldern sind viele Tierarten beheimatet, wie z.B. Wildschweine, Hirsche und in erster Linie zahlreiche Vogelarten. Es führen keine Straßen hierhin und es ist auch nicht gestattet, mit dem Boot hier anzulegen. Angeboten werden aber geführte Ausflüge in das Naturparadies (zu Fuß, per Fahrrad oder auch per Pferdekutsche)

Marina di Pisa
ist ein Badeort mit Villen, der auf eine goldene Vergangenheit zurückblickt und viele bekannte Persönlichkeiten zu seinen Gästen zählte. Der Strand ist in viele kleine Sandstrandabschnitte aufgeteilt, die fast durchgehend vor Wellen und hoher Brandung von künstlichen Steinbuhnen geschützt werden. Das macht ihn besonders kinderfreundlich. Im südlichen Strandbereich mit dem feinen Sandstrand dominieren die Bagnos. Weiter nördlich beginnt der charmante Stadtstrand mit Bars, Restaurants, Souveniershops usw. und die Strandbeschaffenheit wechselt zu grobem Kies und künstlichen Felsen, den sog. "Felsenbädern" (Bagni di Scoglio). Auf der anderen Seite der Strandpromenade liegen Wohnhäuser und Geschäfte mit z. T. hübschen alten Hausfassaden. Leider ist der Strand im Stadtgebiet von Marina di Pisa nicht mehr in einem Stück durchgängig, so dass man bei einem Strandspaziergang zwischendurch die Schuhe anziehen und ein Stück über die Straße gehen muss. Hinter der Straße erstreckt sich ein niediger Pinienwald mit dichtem Unterholz aus Mittelmeermacchia.

Tirrenia
ist ein typischer Badeort. Der Strand ist feinsandig und auf 3,5 km reihen sich über 30 Bagni, bzw. Hotelstrände aneinander, so dass freie Strandabschnitte hier rar sind. Trotzdem ist der gesamte Küstenstreifen dem WWF unterstellt aufgrund der von typischen Pflanzen bewachsenen Dünen und einer einzigartigen Pineta.

Calambrone
Gleich hinter dem Industriehafen Livornos beginnt der weitläufige Strand von Calambrone mit seinem von einer wetterharten Planzenwelt bewachsenen Dünengürtel. Auf der gesamten Länge dieses Strandabschnittes (ca. 3 km) findet man neben Bagni auch immer mal wieder einen freien Strand. Und es gibt sogar einen (kostenpflichtigen) Strandabschnitt, an dem Hunde ausdrücklich willkommen sind. Direkt hinter dem Strand beginnt das Naturschutzgebiet des Parco di Migliarino, San Rossore, Massaciuccoli.

.................................................................................................................................................................................



Infos über die Toskana, seine Dörfer und Städte Die Etruskerküste: Felsen und Sandstrände zum SeitenanfangSeitenanfang     zur ThemelisteThemenliste
.................................................................................................................................................................................

Badeorte:
Livorno, Castiglioncello, Rosignano, Vada, Cecina, Bibbona, Marina di Castagneto, S. Vincenzo, Venturina, Baratti und Piombino.

Etruskerküste - Toskana

Die Felsenküste
Südlich von Livorno, zwischen Antignano und Castiglioncello und beim Golf von Baratti und dem Vorgebirge von Piombino ragen die Felsriffe aus Granitfelsen aus dem Meer. Diese Felsenküste ist keineswegs unwegsam, sondern zugänglich. Buchten und Meeresbusen offerieren wunderbare Strände aus feinem Kies und malerische Landschaften.

Die Sandstrände
Von Rosignano über Cecina, Bibbona, Castagneto, San Vincenzo, Baratti bis weiter südlich nach Piombino, gibt es mehrere Kilometer von feinen Sandstränden. Die schönsten und längsten Pinienwälder befinden sich am Küstenabschnitt zwischen Vada und dem Vorgebirge von Piombino und erstrecken sich über mehr als zwei Drittel der livornesischen Küste. Aufgrund der großen Vielfalt können die Liebhaber von Sandstränden moderne Badeanstalten finden und für die Naturfreunde bieten sich die zahlreichen naturbelassenen Strände abseits der Touristenströme.

Livorno
Lange Sandstrände findet man südlich der Stadt. Sogar während der Hochsaison gibt es wenig überlaufene, ruhe Abschnitte. Der erste Badeort ist Quercianella, das eine kleine mit Kies aufgeschüttete Badebucht bietet. Zu den wichtigsten Stränden 2 km südlich von Quercianelle (Paolieri, I Calloni, Baia del Rogiolo, La Spiaggetta, der Parco marina del Boccale und Fortullino) ist der Zugang kostenfrei.

Castiglioncello
Zwischen Antignano und Castiglioncello wird die Felsenküste immer wieder von kleinen Kiesstränden und -buchten unterbrochen. Wer der Küstenstraße weiter nach Rosignano Solvay folgt, kann immer wieder lauschige Plätzchen zum Baden entdecken, die außerhalb der Hauptsaison beinah menschenleer sind. Direkt dahinter beginnt der Pinienwald mit der für das Mittelmeer typischen Macchia.

Rosignano und Vada
Zwischen den beiden Orten findet man weiße Sandstrände, die beinah karibisch anmuten. Verantwortlich für die Farbe des Sandes sind die Abwässer der benachbarten Sodafabrik, die stark ausbleichende Wirkung haben. Etwas abseits der Fabrikanlagen (in nördlicher oder südlicher Richtung) ist das Baden allerdings ungefährlich, die Wasserqualität sogar ausgesprochen gut.

Marina di Cecina
Südlich des Ortes erstreckt sich kilometerweit Pinienwald entlang der Küste. Hier findet man Abschnitte mit dunklem feinen Kies und auch Sandstrände. Neben bewirtschafteten Flächen gibt es auch freie, naturbelassene Bademöglichkeiten.

Marina di Bibbona
Hier findet man ein Paradies für Familien: kaum Wellen, flach ins Meer abfallend und feinsandig. Der Hauptbadestrand ist lang und ca. 15 m breit. Es gibt einen öffentlichen Strand und auch ein Strandbad, wo man zu moderaten Preisen Liegen und Sonnenschirme mieten kann. Auch hier wird die Badekulisse durch einen Pinienwald dominiert. Weitere Bademöglichkeiten befinden sich nördlich und südlich des Ortes.

Donoratico und Marina di Castagneto Carducci
Den wunderschönen, kilometerlangen Sandstrand von Donoratico erreicht man über ein Pinienwäldchen. Er ist flach abfallend und somit ideal für Familien! Hier kann man stundenlange Strandspaziergänge machen und von Donoratico bis Marina di Castagneto Carducci laufen!

San Vincenzo
Hier fällt der feine Sandstrand flach ins Wasser ab und ist somit ideal für Kinder. Fährt man entlang der Via Principessa weiter gen Süden Richtung Piombino findet man versteckt hinter einem 5 km langen Piniengürtel weitere Bademöglichkeiten. Von der Straße aus gibt es immer wieder Zugänge zum Meer (ca. 600 m Fußweg) mit Picknickplätzen und Toiletten. Hier findet man auch während der Saison noch ausreichend Platz. Allerdings eignet sich diese Stelle nur für gute Schwimmer, denn es geht direkt ziemlich tief ins Wasser.

Golfo di Baratti
ist der Name der feinsandigen, wunderschönen Badebucht nördlich von Populonia. Durch die relativ flache Uferzone hat das Wasser auch im Frühjahr oder Herbst angenehme Badetemperatur. Die Qualität des klaren und leicht türkisblauen Wassers ist ausgesprochen gut. Ausgedehnte grüne Liegewiesen laden zum Sonnen und Entspannen ein, wer Schatten sucht, findet ihn im angrenzenden kleinen Pinienhain. Der Strand ist öffentlich und wurde an einigen Stellen mit Sonnenschirmen und gemütlichen Liegestühlen ausgestattet.

Piombino
Östlich der Stadt erstreckt sich über 40 km der Golfo di Follonica. Hier liegen einige Strände nebeneinander, erwähnenswert "La Spiaggia Carlappiano". Der Sandstrand liegt im Naturpark "La Sterpaia". Mit seinem sanften Einstieg ins Meer ist er ideal für Kinder und ungeübte Schwimmer.

Isola d'Elba – Spiaggia di Sansone
Unter den zahlreichen Stränden auf der Insel Elba ist der Strand von Sansone immer noch ein kleiner Geheimtipp. Er liegt zwischen Capo Bianco und Capo Enfola und ist weniger stark frequentiert wie die anderen Strände in der Nähe von Portoferraio. Der halbmondförmige Strand lockt mit kristallklarem Wasser und weißen glatten Kieselsteinen.


.................................................................................................................................................................................



Infos über die Toskana, seine Dörfer und Städte Die Küste der Maremma zum SeitenanfangSeitenanfang     zur ThemelisteThemenliste
.................................................................................................................................................................................

Badeorte:
Follonica, Punta Ala, Castiglione della Pescaia, Principina, Talamone, Grosseto, Orbetello, Ansedonia, Monte Argentario

Küste der Maremma - Toskana

Im südlichen Teil der insgesamt 300 km langen toskanischen Küste, liegen zwischen Follonica und der einmaligen Lagunenlandschaft der Halbinsel Monte Argentario, einige bezaubernde Sandstrände.

Follonica
Der sandige, schöne Strand "Torre Mozza" mit seinem sauberen, klaren Wasser liegt fünf Kilometer nördlich von Follonica. Er erhielt seinen Namen von dem großen beeindruckenden Turm, der direkt am Wasser steht und die Küste beherrscht.

Außergewöhnlich an diesem Strandabschnitt sind die Überreste einer alten römische Straße, die in einer Entfernung von ca. 10 m vom Strand entfernt parallel zur Küste im Wasser erkennbar sind. Hierdurch werden die Wellen abgehalten, so dass ein natürlicher Nichtschwimmerbereich entstanden ist. Ein ideales Paradies für Familien mit Kindern.

Punta Ala
Zwischen Castiglione della Pescaia und Follonica lockt der Strand von Punta Ala, u. a. mit seinem einmaligen Strandabschnitt Cala Violina, der nur zu Fuß über einen gut begehbaren, ca. 1,5 km langen Weg zu erreichen ist. Der Name Cala Violina bedeute Geigenbucht und ist dadurch entstanden, dass das Laufen durch den sehr feinen, hellen Quarzsand eine Art Geigenklang erzeugt. Der Strand liegt zwischen zwei imposanten Vorgebirgen und gehört mit seinem wunderschönen klaren Wasser zu einer der schönsten Badebuchten der Toskana.

Castiglione della Pescaia
Nur 22 km von der Provinzhauptstadt Grosseto befindet sich einer der schönsten Badeorte der Maremma-Küste: Castiglione della Pescaia. Beidseitig der Mündung des Flüsschens Bruna erstreckt sich ein langer, heller Sandstrand. Freie Abschnitte findet man in Le Roccette, nördlich von Castiglione. Hier besteht der Strand aus feinem gelben Sand. Am rechten Rand sind Felsformationen, nach links hat man ungehinderter Strandzutritt. Richtung Süden führen einige Feldwege ans Meer.

Marina di Grosseto
Flacher Küstenabschnitt, der im bewirtschafteten Teil sehr belebt ist. Am Ortsausgang Richtung Castiglione hinter einem Piniengürtel lockt ein freier, breiter Strandabschnitt mit feinkörnigem Sand.

Principe a Mare
Hier lockt ein langer Sandstrand, der im Süden bis zur Ombrone-Mündung naturbelassen ist.

Talamone
Bademöglichkeiten finden sich südlich des Ortes in der Bucht von Talamone, wo die Windbedingungen auch optimal zum Surfen sind. Noch weiter südlich bietet die Bucht von Begodi weitere Badestrände.

Orbetello
Weiter südlich stellt sich das Städtchen durch seine geografische Lage als eine außergewöhnliche Kleinstadt dar. Sie liegt auf einer schmalen Landzunge, die Halbinsel Argentario mit dem Festland verbindet, inmitten von zwei Lagunen. Im Norden liegt die Laguna di Ponente mit dem Tombolo della Giannella, und südlich von Orbetello erstreckt sich die Laguna di Levante, mit der traumhaften Sanddüne des Tombolo della Feniglia.

Der wunderschöne Strand der Feniglia und die dahinterliegenden Düne mit dem unter Naturschutz stehenden Pinienwald sind ein wahres Juwel. Insgesamt ist dieser feinsandige Strandabschnitt über 6 km lang. Hinter einigen Strandbädern folgen ausgedehnte, naturbelassene freie Strandabschnitte. Durch den extrem flachen Einstieg ins Meer kann man bis zu 50 m weit ins Wasser zu laufen. Somit ist der Strand besonders familienfreundlich und bestens kindergeeignet.

Es gibt zudem 2 Hundestrände an der Feniglia.

Monte Argentario
bietet eine Reihe schöner Strände. Herausragend ist hier in der Nähe des Örtchens Porto Santo Stefano der sehr schöne, saubere Strand "Cala del Gesso", der mit einzigartigem, blauem Wasser und einer fantastischen Aussicht punktet. Allerdings ist es etwas beschwerlich, dorthin zu gelangen: Das Auto muss an der Hauptstraße geparkt werden. Dann führt ein Fußweg ca. 20 Minuten steil bergab, was gutes Schuhwerk erfordert. Da der Strand keinerlei Infrastruktur bietet, sollte man etwas zu essen und vor allem ausreichend Getränke mitnehmen.

Ebenfalls in der Nähe von Porto Santo Stefano liegt die idyllische Bucht "La Cacciarella", die zu den schönsten Badeplätzen der Region zählt. Sie bietet Sand- und Felsstrand und ist sowohl zu Fuß als auch mit kleinen Booten zu erreichen.

Ansedonia
Der flache Sandstrand liegt an einer kleinen Bucht an der Tagliata Etrusca und ist frei zugänglich, gegen eine Gebühr kann man eine Liege bekommen. Rechts und links des Puccini-Turms gibt es noch weitere Bademöglichkeiten. Auch hier lockt flacher Sandstrand.

.................................................................................................................................................................................



Infos über die Toskana, seine Dörfer und Städte Die schönste freie Strände zum SeitenanfangSeitenanfang     zur ThemelisteThemenliste
.................................................................................................................................................................................

Lucca >> Versilia-Küste > > Badeort/Gemeinde: Viareggio >> Strand: La Lecciona

La Lecciona ist eine der wenigen sandigen Küstenabschnitte der Toskana, der in seinem natürlichen Zustand erhalten geblieben ist.

Lucca >> Versilia-Küste > > Badeort/Gemeinde: Pietrasanta >> Strand: Marina di Pietrasanta

Marina di Pietrasanta s. o. Pietrasanta

Pisa >> Versilia-Küste > > Badeort/Gemeinde: Marina di Vecchiano >> Strand: Il Gombo

Il Gombo s. o. Marina di Vecchiano

Spiaggia di Sansone: Der Strand von Sansone ist immer noch ein kleiner Geheimtipp. Er liegt zwischen Capo Bianco und Capo Enfola und ist weniger stark frequentiert wie die anderen Strände in der Nähe von Portoferraio. Der halbmondförmige Strand lockt mit kristallklarem Wasser und weißen glatten Kieselsteinen.

Livorno >> Etruskerküste > > Badeort/Gemeinde: Populonia >> Strand: Baratti

Golfo di Baratti ist der Name der feinsandigen, wunderschönen Badebucht nördlich von Populonia. Durch die relativ flache Uferzone hat das Wasser auch im Frühjahr oder Herbst angenehme Badetemperatur. Die Qualität des klaren und leicht türkisblauen Wassers ist ausgesprochen gut. Ausgedehnte grüne Liegewiesen laden zum Sonnen und Entspannen ein, wer Schatten sucht, findet ihn im angrenzenden kleinen Pinienhain. Der Strand ist öffentlich und wurde an einigen Stellen mit Sonnenschirmen und gemütlichen Liegestühlen ausgestattet.

Livorno >> Etruskerküste > > Badeort/Gemeinde: Donoratico >> Strand: Marina di Castagneto Carducci

Marina di Castagneto Carducci – Den wunderschönen, kilometerlangen Sandstrand von Donoratico erreicht man über ein Pinienwäldchen. Er ist flach abfallend und somit ideal für Familien! Hier kann man stundenlange Strandspaziergänge machen und von Donoratico bis Marina di Castagneto Carducci laufen!

Livorno >> Isola d'Elba > > Badeort/Gemeinde: Portoferraio >> Strand: Spiaggia di Sansone

Spiaggia di Sansone – Der Strand von Sansone ist immer noch ein kleiner Geheimtipp. Er liegt zwischen Capo Bianco und Capo Enfola und ist weniger stark frequentiert wie die anderen Strände in der Nähe von Portoferraio. Der halbmondförmige Strand lockt mit kristallklarem Wasser und weißen glatten Kieselsteinen.

Grosseto >> Maremma-Küste > > Badeort/Gemeinde: Follonica >> Strand: Torre Mozza

Der sandige, schöne Strand "Torre Mozza" mit seinem sauberen, klaren Wasser liegt fünf Kilometer nördlich von Follonica. Er erhielt seinen Namen von dem großen beeindruckenden Turm, der direkt am Wasser steht und die Küste beherrscht. Außergewöhnlich an diesem Strandabschnitt sind die Überreste einer alten römische Straße, die in einer Entfernung von ca. 10 m vom Strand entfernt parallel zur Küste im Wasser erkennbar sind. Hierdurch werden die Wellen abgehalten, so dass ein natürlicher Nichtschwimmerbereich entstanden ist. Ein ideales Paradies für Familien mit Kindern.

Grosseto >> Maremma-Küste > > Badeort/Gemeinde: Castiglione della Pescaia >> Strand: Le Rocchette

Le Rocchette – Beidseitig der Mündung des Flüsschens erstreckt sich ein langer, heller Sandstrand. Freie Abschnitte findet man in Le Rocchette, nördlich von Castiglione. Hier besteht der Strand aus feinem gelben Sand. Am rechten Rand sind Felsformationen, nach links hat man ungehinderter Strandzutritt. Richtung Süden führen einige Feldwege ans Meer.

Grosseto >> Maremma-Küste > > Badeort/Gemeinde: Scarlinoa >> Strand: Cala Violina

Cala Violina – Zwischen Castiglione della Pescaia und Follonica lockt der Strand von Punta Ala, u. a. mit seinem einmaligen Strandabschnitt Cala Violina, der nur zu Fuß über einen gut begehbaren, ca. 1,5 km langen Weg zu erreichen ist. Der Name Cala Violina bedeute Geigenbucht und ist dadurch entstanden, dass das Laufen durch den sehr feinen, hellen Quarzsand eine Art Geigenklang erzeugt. Der Strand liegt zwischen zwei imposanten Vorgebirgen und gehört mit seinem wunderschönen klaren Wasser zu einer der schönsten Badebuchten der Toskana.

Grosseto >> Argentario > > Badeort/Gemeinde: Porto Santo Stefano >> Strand: Cala del Gesso

Cala del Gesso – Ein sehr schöner, sauberer Strand mit einzigartigem, blauem Wasser und einer fantastischen Aussicht. Allerdings ist es etwas beschwerlich, dorthin zu gelangen: Das Auto muss an der Hauptstraße geparkt werden. Dann führt ein Fußweg ca. 20 Minuten steil bergab, was gutes Schuhwerk erfordert. Da der Strand keinerlei Infrastruktur bietet, sollte man etwas zu essen und vor allem ausreichend Getränke mitnehmen.

Grosseto >> Argentario > > Badeort/Gemeinde: Poggio Pertuso >> Strand: La Feniglia

La Feniglia – Der wunderschöne Strand der Feniglia und die dahinterliegenden Düne mit dem unter Naturschutz stehenden Pinienwald verbinden die Halbinsel Argentario mit dem Festland. Insgesamt ist dieser feinsandige Strandabschnitt über 6 km lang. Hinter einigen Strandbädern folgen ausgedehnte, naturbelassene freie Strandabschnitte. Durch den extrem flachen Einstieg ins Meer kann man bis zu 50 m weit ins Wasser zu laufen. Somit ist der Strand besonders familienfreundlich und bestens kindergeeignet. Es gibt zudem 2 Hundestrände an der Feniglia.

Grosseto >> Argentario > > Badeort/Gemeinde: Monte Argentario >> Strand: La Cacciarella

La Cacciarella – Die idyllische Bucht La Cacciarella liegt im Norden des Monte Argentario in der Nähe von Porto Santo Stefano und gehört zu den schönsten Badeplätzen der Region. Sie bietet Sand- und Felsstrand und ist sowohl zu Fuß als auch mit kleinen Booten zu erreichen.

.................................................................................................................................................................................




.................................................................................................................................................................................

Wünschen Sie eine Liste der in dieser Region verfügbaren Ferienunterkünften? Werfen Sie einen Blick auf unsere Rubrik  Ferienhäuser nah am Meer
.................................................................................................................................................................................

Wünschen Sie mehr Informationen über Feste, Folklore und Veranstaltungen in der Toskana ? Werfen Sie einen Blick auf unseren  zum Veranstaltungs- und Festkalender
.................................................................................................................................................................................


 
 


Vermittlung von individuell ausgewählten Ferienunterkünften in der Toskana und Umbrien. Informationsplattform für Urlauber und Toskana-/Umbrien-Liebhaber
Copyright 2004-2017 © Elisa Santoni Internet-Reisebüro
Sondermeierstr. 110 D-80939 München
+49 89 12392998 +49 176 49657909
es@toscana-forum.de


Toscana Forum (Deutsch) Toscana Forum (Englisch)
...................................................................................................................................................................................................................................................
Anfrage oder Buchung an E-Mail an Toscana Forum
Toscana Forum
es@toscana-forum.de